Rohde & Schwarz erweitert Portfolio an Breitband-Tastköpfen um passives Modell

(PresseBox) ( München, )
Rohde & Schwarz baut sein Portfolio von Tastköpfen um den robusten, passiven Breitband-Tastkopf R&S RT-ZZ80 aus. Er bietet eine Bandbreite von 8 GHz. Bei der Analyse elektronischer Schaltungen kommen passive Breitband-Tastköpfe wie der R&S RT-ZZ80 als kostengünstige und robuste Alternative zu aktiven Tastköpfen mit hoher Bandbreite zum Einsatz. Sie eignen sich zur Messung an Leitungen mit geringer Impedanz (20 Ohm - 100 Ohm).

Anwender in verschiedensten Industrien - von Unterhaltungselektronik über Medizintechnik bis hin zu A&D - können mit dem R&S RT-ZZ80 elektronische Schaltungen präzise analysieren. Er punktet überall dort, wo das zeitliche Verhalten schneller Signale exakt vermessen werden muss.

Im Tastkopf-Portfolio von Rohde & Schwarz findet sich nun für jede Breitband-Anwendung der optimal geeignete Tastkopf. Die Familie der differenziellen Breitband-Tastköpfe mit dem R&S RT-ZD40 als Topmodell (4,5 GHz Bandbreite) besticht durch eine hohe Eingangsimpedanz von 1 MOhm bei sehr geringer kapazitiver Belastung. Die massebezogenen Tastköpfe von Rohde & Schwarz mit dem Topmodell R&S RT-ZS60 (6 GHz Bandbreite) ermöglichen die Messung von massebezogenen Signalen auch mit hoher Amplitude bis 8 V.

Der passive Breitband-Tastkopf R&S RT-ZZ80 ist ab sofort bei Rohde & Schwarz erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.