PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 333592 (Rohde & Schwarz DVS GmbH)
  • Rohde & Schwarz DVS GmbH
  • Mühldorfstraße 15
  • 81671 München
  • http://www.rohde-schwarz.com
  • Ansprechpartner
  • Jill Wiles
  • +1 (818) 846-3600

NAB 2010 - CLIPSTER von DVS mit erweitertem RAW-Support

(PresseBox) (Hannover/Las Vegas, ) Mit der Präsentation von CLIPSTER® betont DVS seine Stärken im Bereich des DCI-Masterings. Die preisgekrönte DI-Workstation zeigt ihr erweitertes Feature-Set, u.a. mit 3D-Subtitling und erweitertem Support von RAW-Formaten.

An Stand SL3305 können sich NAB-Besucher über die aktuellen Features von CLIPSTER® informieren. In Las Vegas zeigt sich das DVS-Flaggschiff mit einem noch umfangreicheren Feature-Set.

Neben DPX, Cineon®, TGA und TIFF unterstützt die hochentwickelte DI-Workstation mehr als 100 andere Grafik-Formate. Darüber hinaus bedient CLIPSTER® auch Formate wie JPEG2000, QuickTime®, Windows Media®, MXF, MPEG 1/2, Panasonic DVCPRO®, AVC-Intra, Sony XDCAM® und Avid DNxHD®.

Die Bearbeitung vieler verschiedener RAW-Formate wird durch CLIPSTERs Digital Acquisition hinfällig: Die preisgekrönte DI-Workstation fügt RAW-Daten von RED-, ARRI D-20/D-21- oder Phantom-Kameras in einer einzigen Timeline zusammen und verwirklicht sowohl die Dekodierung als auch das Demosaicing sämtlicher RAW-Formate in Echtzeit. Darüber hinaus unterstützt CLIPSTER® nun auch RAW-Material von Silicon Imaging's SI-2K-Kamera. Alle Echtzeit-Effekte in CLIPSTER® können bis zu 4K angewendet werden, dies gilt auch für RAW-Deliverables. Während die DI-Workstation die Digital Deliverables in Höchstgeschwindigkeit erzeugt, durchlaufen die RAW-Daten Conforming-Prozesse. Ebenfalls in Höchstgeschwindigkeit stellt CLIPSTER® hochentwickelte Burnin-Features sowie eine Vielzahl von Deliverables-Formaten zur Verfügung.

Darüber hinaus bietet CLIPSTER® Support für Zwischenformate in JPEG2000 RGB 500Mbit wie das IMF-Format an, wenn Multimedia-Deliverables kreiert werden: So entstehen Deliverables für IPTV, DVD, Bluray, Mobiltelefone, Web-Applikationen oder Spielekonsolen. Als dateibasierte Library konzipiert, produziert das Zwischenformat einen digitalen Master, aus dem heraus eine Vielzahl von Ausgabe-Formaten erzeugt werden kann. CLIPSTER® transkodiert die gewünschte Ausspiel-Version aus dem IMF.

Postproduktionshäuser profitieren vor allem von den neuesten DCI-Möglichkeiten der DI-Workstation: CLIPSTER® generiert 3D DCPs (Digital Cinema Packages) in Echtzeit und beschleunigt dank hochwertiger DVS-Hardware DCI-Mastering und 3D-Subtitling in 4K. Während CLIPSTER® 3D DCI-Projekte bearbeitet, fügt die DI-Workstation die Bilddaten für das linke und das rechte Auge in der Timeline zu einem stereoskopischen Videotrack zusammen, von dort aus lassen sich diese dann als eigenständige Spur nutzen. Eine breite Palette stereoskopischer Echtzeit-Workflows ermöglicht es Nutzern, mühelos mit 3D-Material umzugehen.

Bernhard Reitz, Head of Product Management bei DVS: ?CLIPSTER® fügt sich ideal in jede DI-Umgebung ein und erfüllt die Anforderungen an zukunftsorientierte Workflows mit Leichtigkeit. DVS ist nicht nur Wegbereiter für neue Zwischenformate wie IMF, sondern hat sich auch bereits fest in der 3D-Arena positioniert: Unsere Kunden profitieren deutlich von der Integration des 3D-Subtitlings."

Rohde & Schwarz DVS GmbH

DVS Digital Video Systems AG ist ein führender Hersteller von hochwertiger Hard- und Software für die professionelle Film- und Videopostproduktion sowie für den Broadcast-, Präsentations- und Event-Markt. Das Einsatzgebiet von DVS-Technologie reicht von F&E über die Produktion von TV-Serien und Hollywood-Blockbustern bis hin zur Umsetzung von 4K-Filmen für das digitale Kino. Seit 25 Jahren entwickelt DVS mit „passion for perfection" Systeme, die individuelle und leistungsstarke Workflows ermöglichen.

Als erstes Unternehmen weltweit realisierte DVS die Bearbeitung von 4K-Daten in Echtzeit. CLIPSTER®, das DVS-Flaggschiff, erhielt angesehene Preise, u.a. den Engineering Excellence Award der Hollywood Post Alliance. Auf dem BANFF World Television Festival 2009 wurde DVS mit dem Deluxe Outstanding Technical Achievement Award ausgezeichnet. Neben den Firmensitzen in Hannover (Deutschland) und Los Angeles (Kalifornien, USA) befinden sich DVS-Niederlassungen in Miami (Florida, USA) Paris (Frankreich) und Singapur. www.dvs.de