Informative und unterhaltsame TechNight bei Coherent in München

(PresseBox) ( Gilching, )
Mehr als 80 Besucher der Messe LASER World of Photonics 2019 in München besuchten am Abend des 26. Juni das Coherent "Center of Excellence for Systems and Sub-Systems" im nahe München gelegenen Gilching. Zunächst lernten die Besucher bei einem Rundgang mit Live-Vorführungen in den Anwendungslaboren den Standort kennen. In Gilching fertigt Coherent die meisten seiner Laser-Sub-Systeme und schlüsselfertigen Systeme für Anwendungen in der industriellen Materialbearbeitung. Im Anschluss genossen die Gäste bei wunderschönem Wetter das Essen in Gesellschaft ihrer Branchen-Kollegen.

"Unser "Center of Excellence" hier in München vereint zwei ehemals getrennte Coherent Einheiten – die Laserbeschriftungsgruppe im nahen Günding und das industrielle Laser-Sub-System und Turnkey-Systemgeschäft, das bereits in der Nähe von München angesiedelt war", sagt Dr. Armin Renneisen, General Manager. "Das übergeordnete Ziel des Zusammenzugs war es, unser umfangreiches Anwendungs- und Prozesswissen sowie unsere Expertise im Aufbau laserbasierter Sub-Systeme und Systeme zu nutzen, um Produkte anzubieten, die die industrielle Fertigung effizienter und kostengünstiger machen. Während unserer TechNight konnten sich die Besucher selbst von unserer Kompetenz überzeugen und in entspannter Atmosphäre, in der es nicht nur ums Geschäft ging, neue Kontakte knüpfen."

Coherent Munich bietet Produkte für ein breites Anwendungsspektrum wie z.B. das Schneiden von Display-Glasund Präzisionsrohren, das Markieren medizinischer Geräte, das Markieren und Schweißen von Kunststoffen für die Automobilproduktion sowie das Markieren von Haushaltsgeräten (weiße Ware). Weitere Prozesse, die dieser Coherent Standort bietet, sind die präzise Mikrostrukturierung und das Markieren von Mikroelektronikbauteilen, das sogenannte „Hairpin Welding“ für die E-Mobilität sowie Schneid- und Schweißsysteme für alles, von Schmuck bis zur Karosserie. Coherent nutzte die Gelegenheit, um einige seiner neuesten Innovationen zu präsentieren wie z.B. das SmartCut+ Anwendungspaket für die Laser der StarFiber-Serie, das beim Schneiden oder Trepanieren von Mikrokonturen in Metall deutlich verbesserte Ergebnisse liefert.

Die Gäste genossen den Abend voller wertvoller neuer Informationen und nützlicher Erkenntnisse ebenso wie das gute Essen und die anregenden Gespräche.

„Am meisten beeindruckt haben mich die vielen Ressourcen, die Coherent für die Anwendungsentwicklung bereitstellt“, sagt Herbert Biller von Siemens. „Fast jeder bekannte industrielle Lasertyp steht in den vielen Laboren für Kundenversuche zur Verfügung. Das Wissen der Mitarbeiter ist enorm, so dass sie durch kundenspezifische Prozessrezepte den Erfolg der Kundenanwendungen sicherstellen können.“

Aki Hasegawa von Aflair, Inc. berichtet: "Ich fand die Steuerungssoftware für einige der Sub-Systeme sehr hochwertig. Sie ist dennoch so benutzerfreundlich, dass das Personal in der Produktionslinie sie leicht bedienen kann. Und Anwendungspakete wie SmartCut+ ermöglichen es dem Anwender, sehr anspruchsvolle Prozesse durchzuführen, die die Produktivität und die Ergebnisse wirklich verbessern."

"Wir freuen uns, dass wir die Gelegenheit hatten, so viele Mitglieder der Photonik-Community zu treffen und mehr über die unglaublich vielfältigen Anwendungen zu erfahren, mit denen sie sich befassen", so Renneisen abschließend. "Und ich bin mir sicher, dass sie von der Veranstaltung das Wissen mit nach Hause genommen haben, dass, was auch immer sie mit Lasern machen, Coherent der richtige Partner ist."

Founded in 1966, Coherent, Inc. is one of the world’s leading providers of lasers and laser-based technology for scientific, commercial and industrial customers. Our common stock is listed on the Nasdaq Global Select Market and is part of the Russell 1000 and Standard & Poor’s MidCap 400 Index. For more information about Coherent, visit the company's website at www.coherent.com for product and financial updates.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.