PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 449239 (RöverBrönner GmbH & Co. KG)
  • RöverBrönner GmbH & Co. KG
  • Hohenzollerndamm 123
  • 14199 Berlin
  • http://www.roeverbroenner.de
  • Ansprechpartner
  • Christiane Schlichtkrull
  • +49 (30) 20888-1526

Fusionsprozess SUSAT und RöverBrönner noch 2011 abgeschlossen

RBS Roever Broenner Susat bereits in TOP 10 der aktuellen Branchenrankings

(PresseBox) (Hamburg/Berlin, ) SUSAT und RöverBrönner haben sechs Monate nach der Bekanntgabe ihrer Fusion zu einer der führenden mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften Deutschlands eine positive Bilanz gezogen. Der Fusionsprozess liege deutlich vor dem ursprünglich gesteckten Zeitplan und werde noch vor Ende 2011 abgeschlossen. SUSAT ist in eine GmbH & Co. KG umgewandelt worden, um künftig die Aufnahme neuer Partner zu erleichtern. Die Änderung der Rechtsform ist gleichzeitig ein wichtiger Schritt zur Integration mit RöverBrönner zur neuen Gesellschaft RBS Roever Broenner Susat.

"Wir haben mit SUSAT einen Partner gefunden, der hervorragend zu uns passt. Gemeinsam können wir unseren Mandanten eine deutlich erweiterte Expertise in wichtigen Branchen und Beratungsfeldern anbieten", so Christoph Regierer, Partner bei RöverBrönner. "Gleichzeitig wird RBS durch die Mitgliedschaft im WP-Netzwerk Moore Stephens ein umfassendes Service- und Beratungsangebot in weltweit rund 100 Ländern und 630 Städten anbieten können", ergänzt Hendrik Jung, Partner bei SUSAT.

Gemeinsam weisen SUSAT und RöverBrönner im aktuellen Lünendonk-Ranking einen Umsatz von über 80 Mio. Euro aus und sind damit unter den TOP 10 WPGesellschaften in Deutschland. In einem von den Universitäten Duisburg/Essen und Ulm im August 2011 vorgelegten Ranking nach Transparenzberichten liegen SUSAT und RöverBrönner gemeinsam sogar auf Platz 6. Damit ist RBS unter den drei führenden unabhängigen WP-Gesellschaften in Deutschland positioniert. Das Unternehmen verfügt mit über 200 Berufsträgern über eine ausgewiesene Expertise in den Branchen Immobilien, Banken, Versicherungen, Health Care, Handel sowie dem öffentlichen Sektor und deckt mit Audit, Tax, Legal und Corporate Finance alle wichtigen Beratungsfelder ab.

Parallel zum Integrationsprozess arbeiten beide Unternehmen bereits an der geplanten Expansion des Unternehmens. Jung: "Mit dem Ausbau der Standorte Köln und München sowie der geplanten Etablierung einer Niederlassung in Stuttgart wollen wir weiter wachsen und unsere Position unter den größten Prüfungsgesellschaften zügig ausbauen." Für die bevorstehende Konsolidierung auf dem Markt der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung sieht auch Regierer das Unternehmen bestens gerüstet: "Gerade im gehobenen Mittelstand tun sich die 'Big Four' schwer. Sie sind aufgrund ihrer Firmenkultur oft nicht in der Lage, auf den Mittelstand bedarfsgerecht einzugehen. Wir hingegen können und wollen das leisten."

RöverBrönner GmbH & Co. KG

RBS Roever Broenner Susat entsteht im Jahre 2011 aus der Fusion von RöverBrönner und SUSAT, zwei der führenden mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften Deutschlands. Mit über 80 Millionen Euro jährlichem Honorarumsatz und acht Standorten in Deutschland gehört RBS zu den führenden WPGesellschaften hinter den 'Big Four'. Das Unternehmen bietet in den Bereichen Audit, Tax, Legal und Corporate Finance einen integrierten Beratungsansatz und kann über die Mitgliedschaft in dem internationalen Netzwerk MOORE STEPHENS Mandanten in 630 Städten in rund 100 Ländern betreuen. RBS hat rund 700 Mitarbeiter, darunter rund 200 Berufsträger. Die Anzahl der Partner beträgt rund 40. Kernzielgruppe ist insbesondere der gehobene Mittelstand sowie Familienunternehmen und inhaberdominierte Kapitalgesellschaften. Besondere Branchenschwerpunkte von RBS liegen in den Bereichen Immobilien, Banken, Versicherungen, Health Care, Handel sowie dem öffentlichen Sektor.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.