ROEMHELD: Linearantriebe im harten Ernteeinsatz

Maßgeschneidert für den weltweit meistverkauften Feldhäcksler von CLAAS

(PresseBox) ( Laubach, )
Die aktuelle Feldhäcksler-Baureihe "Jaguar" des westfälischen Landmaschinenherstellers CLAAS ist mit speziell konfigurierten, wartungsfreien Linearantrieben vom Typ "RA 600 industrial" der ROEMHELD Gruppe ausgestattet.

Eingesetzt werden die Antriebe, um verschiedene Durchflussöffnungen der Feldhäcksler präzise elektrisch verstellen zu können. Daher müssen sie besonders positioniergenau und unabhängig von den Außenbedingungen sehr temperaturbeständig sein. Außerdem sind die "RA 600 industrial" entsprechend den hohen Einsatzanforderungen sehr robust, beständig gegen Korrosion, Reinigungs- und Desinfektionsmittel und unempfindlich gegen aggressiven Pflanzensaft, der bei der Ernte frei wird.

Linearantriebe von ROEMHELD sind mit einer maximalen Hubkraft von 1.000 N bis 6.000 N sowie einem Hub von 100 mm bis 600 mm vielfältig einsetzbar. Neben der Landtechnik werden sie beispielsweise in der Förder- und in der Dosiertechnik, zum Positionieren und Heben schwerer Lasten in der Industrie oder zum Bewegen von Fenstern, Dachluken und Fahrzeugrampen verwendet.

Kooperation bereits in der Entwicklungsphase

Durch die frühzeitige Einbindung der ROEMHELD-Konstrukteure während der Entwicklungsphase der aktuellen "Jaguar"-Baureihe konnten die Antriebe den individuellen Vorstellungen von CLAAS angepasst werden. So wurde direkt an das Schubrohr des RA 600 ein Wegmesssystem gekoppelt, das mit der Steuerung des "Jaguars" verbunden ist, wodurch sich die Wurfweite präzise und bedienerfreundlich einstellen lässt.

Besonders hohe Anforderungen stellte CLAAS an die Betriebssicherheit: Während des Ernteeinsatzes muss auch bei stundenlangen starken Vibrationen gewährleistet sein, dass alle Linearantriebe stets einwandfrei funktionieren. Hier zahlt sich die frühzeitige Einbindung der ROEMHELD-Konstrukteure besonders aus, wie Reinhard Pöpsel, verantwortlich für Einkauf Komponenten bei CLAAS, unterstreicht: "Gerade durch die gute Zusammenarbeit auf der Ebene der Konstrukteure haben wir es geschafft, die hohe Belastung durch die entstehenden Vibrationen so aufzufangen, dass die Prozesssicherheit im harten Ernte-Alltag signifikant erhöht werden konnte."

Erreicht werden die guten Leistungsdaten der Linearantriebe durch einen 24 V DC Gleichstromantrieb, der die Energie über ein Schneckengetriebe und ein Spindelhubgetriebe auf das Schubrohr überträgt. Selbst bei einer Unterbrechung der Stromversorgung stoppt das selbsthemmende Spindelhubgetriebe den Antrieb und hält ihn sicher in der erreichten Position.

Weltweit der meistverkaufte Feldhäcksler

CLAAS bietet mit dem leistungsstarken, zuverlässigen und komfortabel zu bedienenden "Jaguar" den nach Unternehmensangaben weltweit mit Abstand meistverkauften Feldhäcksler. Stufenlose Schnitthöhenverstellung, ein nach eigenen Angaben technisch einzigartiger Einzug mit Stein- und Überlastsicherung und das CLAAS Häckselaggregat sorgen für hohe Schlagkraft und ein optimales Häckselergebnis. Mit einem breiten Spektrum an Vorsatzgeräten sind die verschiedenen "Jaguar"-Modelle außerdem flexibel einsetzbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.