Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 734774

Rocket Internet AG Johannisstraße 20 10117 Berlin, Deutschland http://www.rocket-internet.com
Ansprechpartner:in Frau Karolin Hewelt +49 30 300131864
Logo der Firma Rocket Internet AG
Rocket Internet AG

6 Millionen Euro für Thermondo - Holtzbrinck Ventures und Rocket steigen ein

(PresseBox) (Berlin, )
Thermondo, Vorreiter der digitalen Revolution im Handwerk, erhält frisches Kapital von neuen und bestehenden Investoren aus der Energie- und digitalen Wirtschaft: Ab sofort gehören Holtzbrinck Ventures und Rocket Internet zu den Gesellschaftern der Thermondo GmbH. Damit erweitert der Heizungsbauer seinen Investorenkreis neben E.ON, IBB Beteiligungsgesellschaft und Grey Corp um weitere namhafte Gesellschafter. Alle Investoren haben sich an der jetzigen Kapitalrunde in Höhe von sechs Millionen Euro beteiligt.

Lars Langusch, Partner beim Lead Investor Holtzbrinck Ventures: "Das Team von Thermondo hat es geschafft, eine sehr komplexe handwerkliche Dienstleistung weitestgehend zu digitalisieren. Dieser revolutionäre Ansatz verbunden mit einem enormen Wachstum hat uns überzeugt."

Als First Mover treibt Thermondo die digitale Revolution im Handwerk voran, indem der Vorgang des Heizungswechsels von Leadgenerierung über Vertrieb und Installation bis zu After-Sales digitalisiert wird. Anhand von 15 Datenpunkten zum Haus und zur alten Heizung findet ein Algorithmus passende Heizungsangebote in Echtzeit. Thermondo macht sofort und ohne Begehung vor Ort ein verbindliches Angebot. Neben dem Algorithmus wurde hierfür die größte digitale Produkt-Datenbank mit Millionen von Lösungspaketen für Gas- und Ölheizungen sowie Solarthermie geschaffen.

Das Start-up setzt zudem auf eine tiefe vertikale Integration und liefert so herausragende Kundenerlebnisse: Lokal ansässige, angestellte Handwerksmeister installieren die Heizung beim Kunden. Für Hausbesitzer bedeutet dies mehr Transparenz und Schnelligkeit beim Heizungswechsel. Das Einholen von Angeboten bei verschiedenen Installateuren sowie die Ortsbegehung entfallen. Außerdem sind die Angebote von Thermondo in aller Regel deutlich günstiger, da der Heizungsbauer bei Großhändlern und Herstellern große Mengen einkauft.

"Digitale Energiedienstleistungen werden die Energiewelt zukünftig grundlegend verändern. Daher bauen wir unser Investment in Thermondo weiter aus. Die bisherige Partnerschaft hat gezeigt, dass beide Seiten profitieren können: Thermondo bekommt Zugang zu unseren Online-Kanälen und E.ON kann im Gegenzug neue, digitale kundenfreundliche Services anbieten. Durch das Re-Investment in Thermondo werden wir unsere Innovationskompetenz weiter ausbauen", sagt Susana Quintana-Plaza, Senior Vice President Technology und Innovation bei E.ON.

Das digitale Herzstück des Unternehmens ist eine selbst entwickelte Software-Plattform, die alle Prozesse steuert und abbildet. Hersteller und Großhändler sind per Schnittstelle mit der IT von Thermondo verbunden, was eine Just-in-time-Belieferung der Baustellen ermöglicht und das Bestellwesen signifikant vereinfacht - Thermondo agiert ohne Lager. Die Meisterteams erhalten über die eigens dafür entwickelte Android-App alle relevanten Informationen zur Koordination und Abwicklung der Heizungswechsel.

"Wir schätzen uns wirklich glücklich, Holtzbrinck Ventures und Rocket Internet als Gesellschafter begrüßen zu können. Beide können phantastische Erfolge als Investoren vorweisen. Gemeinsam mit unserem vielfältigen Investorenkreis werden wir Thermondo weiter skalieren, so dass tausende von Hauseigentümern Handwerk neu erleben können", erklärt Philipp Pausder, Co-Gründer und Geschäftsführer von Thermondo. Das schnell wachsende Start-up beschäftigt aktuell 90 Mitarbeiter, die Hälfte in der Zentrale in Berlin und die andere Hälfte in den lokalen meistergeführte Betriebsstätten verteilt auf 12 deutsche Metropolregionen. In 2015 sind noch 140 weitere Neueinstellungen geplant.

Über Thermondo

Die Thermondo GmbH ist der Heizungsbauer für Deutschland. Das Unternehmen hat die Prozesse des Heizungswechsels digitalisiert und revolutioniert das Handwerk. So kommen Kunden einfacher und schneller bei guten Preisen zu einer neuen Heizung. Anhand von 15 Datenpunkten zum Haus und zur alten Heizung findet ein Algorithmus passende Heizungsangebote in Echtzeit. Neben dem Algorithmus wurde hierfür die größte digitale Produkt-Datenbank mit Millionen von Lösungspaketen für Gas- und Ölheizungen sowie Solarthermie geschaffen. Nach einer ausführlichen Beratung führen die lokal ansässigen Meisterteams Montage- und Wartungsarbeiten durch. Thermondo bringt die Energiewende in den Heizungskeller und hilft Menschen dabei Geld und CO² zu sparen.

Über Holtzbrinck Ventures

HV Holtzbrinck Ventures investiert seit über 15 Jahren in Unternehmen aus den Bereichen Internet, Mobile und Digitale Medien. In dieser Zeit investierte HV Holtzbrinck Ventures in über 120 Unternehmen. Heute gilt HV Holtzbrinck Ventures als einer der erfolgreichsten europäischen Venture Capital Investoren und hält Beteiligungen an vielen internationalen Internetunternehmen, darunter Zalando, Wooga, Lazada, die Global Fashion Group, Groupon, Quandoo, Dreamlines, Flixbus/MeinFernbus, HelloFresh, Westwing, Home24, Delivery Hero und vielen anderen.

Über E.ON

E.ON ist ein internationales privates Energieunternehmen, das vor einem fundamentalen Wandel steht: Mit Umsetzung der neuen Strategie wird E.ON sich künftig vollständig auf Erneuerbare Energien, Energienetze und Kundenlösungen und damit auf die Bausteine der neuen Energiewelt konzentrieren. Die Geschäftsfelder konventionelle Erzeugung, globaler Energiehandel und Exploration & Produktion werden in eine neue Gesellschaft überführt, die ebenfalls börsennotiert sein wird. Im Geschäftsjahr 2014 erwirtschafteten unsere mehr als 58.000 Mitarbeiter in vielen Ländern Europas sowie in Russland und Nordamerika einen Umsatz von rund 112 Milliarden Euro. Hinzu kommen gemeinsam mit Partnern geführte Geschäfte in Brasilien und in der Türkei. Im Bereich der Erneuerbaren Energien gehören wir zu den weltweit führenden Unternehmen. Rund 33 Millionen Kunden beziehen Strom und Gas von E.ON. Unser breites Stromerzeugungsportfolio umfasst rund 59 GW Erzeugungskapazität. Die E.ON-Gruppe wird von der Konzernleitung in Düsseldorf geführt.

Über IBB

Die IBB Beteiligungsgesellschaft (www.ibb-bet.de) stellt innovativen Berliner Unternehmen Venture Capital zur Verfügung und hat sich am Standort Berlin als Marktführer im Bereich Early Stage Finanzierungen etabliert. Die Mittel werden vorrangig für die Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte oder Dienstleistungen sowie für Geschäftskonzepte der Kreativwirtschaft eingesetzt. Seit März 2015 befinden sich zwei von der IBB Beteiligungsgesellschaft verwaltete Fonds in der Investitionsphase, der VC Fonds Technologie Berlin II mit einem Fondsvolumen von 60 MEUR und der VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin II mit einem Fondsvolumen von 40 MEUR. Beide VC Fonds sind finanziert durch Mittel der Investitionsbank Berlin (IBB) und des europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), verwaltet vom Land Berlin. Seit 1997 hat die IBB Beteiligungsgesellschaft Berliner Kreativ- und Technologieunternehmen in Konsortien mit Partnern über 1.006 MEUR zur Verfügung gestellt, wovon die IBB Beteiligungsgesellschaft 141 MEUR als Lead-, Co-Lead oder Co-Investor investiert hat.

Über Grey Corp

Die Grey Corp ist die Investment Holding der Unternehmer Jan Becker, Andreas Etten und Dr. Robert Wuttke. Die drei Unternehmer haben verschiedene Unternehmen im Internet-Umfeld wie be2, C-Date, FriendScout24 oder Insparx aufgebaut und betreiben diese in über 35 Ländern weltweit. Daneben haben sie eine Reihe von Unternehmern bei der Gründung begleitet und in insgesamt mehr als 30 Unternehmen investiert, die vornehmlich digitale Dienstleistungen und Technologien für Endverbraucher und KMUs anbieten. Sie investieren typischerweise in frühen Phasen und unterstützen das Gründungsteam aktiv beim Aufbau ihrer Unternehmen und späteren Finanzierungsrunden. Beispiele sind: bonusbox (Loyalty Plattform für Online-Händler, DE, Brasilien, USA), ClimatePartner (Klimaschutz für Unternehmen), Kreditech (Scoring für Online Kreditgewährung), Mayvenn (Internet-Service für Stylisten, USA), medx (Diagnose-Plattform für Ärzte), Navinum (Algorithmus basierte Weinempfehlungen im Web), Thermondo, Vacatia (Handelspatz für Time-Share Anteile, USA). Erfolgreiche Exits waren Brands4Friends (an Ebay verkauft), Ladenzeile (an Axel Springer verkauft), Mexad (an DataXu).

Rocket Internet AG

Rockets Ziel ist es, die größte Internet-Plattform außerhalb der USA und Chinas zu werden. Rocket identifiziert und baut bewährte Internetgeschäftsmodelle auf und überträgt diese in neue, unterversorgte oder unerschlossene Märkte. Dort strebt Rocket an, diese zu skalieren und zu marktführenden Internetunternehmen auszubauen. Im Mittelpunkt der Tätigkeiten von Rocket stehen bewährte Internetgeschäftsmodelle, welche die grundlegenden Bedürfnisse der Verbraucher in drei Bereichen erfüllen: E-Commerce, Marktplätze und Finanztechnologie. Rocket wurde im Jahr 2007 gegründet und beschäftigt in seinem Unternehmensnetzwerk heute über 25.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern auf fünf Kontinenten. Die Rocket Internet SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN DE000A12UKK6, RKET). Weitere Informationen: www.rocket-internet.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.