FachPack 2006, Nürnberg: Neue horizontale Schlauchbeutelmaschine von Tevopharm in Balkonbauweise für hohe Hygieneansprüche

Europa-Premiere der horizontalen Schlauchbeutelmaschine Pack 201 / Ideal für die Handhabung empfindlicher Produkte / Gute Zugänglichkeit und hohe Flexibilität in der Produktion

(PresseBox) ( Nürnberg, )
Tevopharm, ein Unternehmen der Bosch Packaging Technology, erweitert mit seiner neuen horizontalen Schlauchbeutelmaschine Pack 201 sein Programm für die Lebensmittelindustrie. Sie eignet sich optimal für Backwaren, Schalen, gestapelte Kekse, Kräcker, Süßwaren und Tiefkühlprodukte. Die Pack 201 arbeitet mit mittlerer Geschwindigkeit, um empfindliche Produkte besonders schonend zu verpacken. Ihre einfache Konstruktion kommt mit einem Minimum an Teilen aus. Das erhöht die Zuverlässigkeit, vereinfacht die Wartung und verbessert die Anpassungsfähigkeit an neue Produkte.

Zum einen führt die Balkonbauweise von Zuführung, Längssiegelung und Quersiegelung zu mehr Hygiene. Zum anderen ist für Anwendungen mit gesteigerten Hygieneanforderungen, zum Beispiel für gefrorene und gekühlte Lebensmittel, eine Edelstahlausführung erhältlich. Die neue horizontale Schlauchbeutelmaschine kann als Einzelmaschine eingesetzt oder in Verpackungslinien integriert werden, beispielsweise mit Delta-Robotern, Sekundärverpackungsmaschinen, Produkthandlern oder verschiedenen Zuführungsmodulen. Sie verpackt bis zu 250 Packungen pro Minute.

Die Pack 201 ist die erste Maschine einer neuen Generation von Schlauchbeutelmaschinen, die auf der Basis weltweitem, interdisziplinärem Knowhow von Bosch Packaging Technology entwickelt wurde. Zukünftig durchlaufen alle neuen Maschinen dieser Reihe einen vergleichbaren Entwicklungs- und Implementierungsprozess.

Die horizontale Schlauchbeutelmaschine Pack 201 zeigt, wie Bosch Packaging Technology seine globalen Ressourcen nutzt, um innovative, flexible und maßgeschneiderte Verpackungsmaschinen zu entwickeln, sagt Philippe Hagen, Produktmanager bei Bosch Packaging Technology.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.