Bosch und Butane vereinbaren Kooperation für Heiz- und Warmwassersysteme in Wohngebäuden im Iran

Iran ist einer der attraktivsten Thermotechnikmärkte mit hoher Wachstumsdynamik / Exklusive Partnerschaft für Thermotechnikprodukte in Wohngebäuden / Produktion, Distribution und After Sales sind Teil der Kooperation

Wetzlar/Teheran, (PresseBox) - Bosch Thermotechnik, Wetzlar, und die Butane Industrial Group, Teheran, haben eine exklusive Kooperation für Heiz- und Warmwassergeräte in Wohngebäuden im Iran vereinbart. Die Partnerschaft umfasst die Produktion, Distribution und den After Sales von Heizsystemen und Warmwasserprodukten der Marke Bosch für Wohngebäude. Ziel ist ein möglichst breiter Marktauftritt im bevölkerungsreichsten Land des Mittleren Ostens, das 2021 laut Prognosen volumenmäßig zu den fünf größten Thermotechnikmärkten weltweit zählen wird.

Vielversprechender Markt, hohes Potenzial

Für den Iran wird in den nächsten Jahren eine besondere Wachstumsdynamik erwartet: Mit knapp 80 Millionen Einwohnern ist das Land einer der vielversprechendsten Märkte. 97 Prozent der Haushalte in Städten und 70 Prozent der Haushalte auf dem Land sind an das öffentliche Gasnetz angeschlossen. Bereits 1924 begann Bosch mit dem Verkauf erster Produkte im Iran. Im letzten Jahr gründete Bosch eine Private Joint Stock Company in der Hauptstadt Teheran. Damit belebte die Bosch-Gruppe eine langjährige Verbindung mit dem Iran neu. Alle Geschäftsbereiche von Bosch sind im Land aktiv. Die 1953 gegründete Butane Industrial Group ist mit rund 2000 Mitarbeitern der größte Hersteller von wandhängenden Heizgeräten und Gas-Warmwasserbereitern im Land.

„Der Iran hat ein enormes Potenzial: ein idealer Markt, um unser internationales Geschäft weiter auszubauen. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit der Butane Industrial Group als starkem lokalen Partner. Der Iran ist ein dynamischer Markt mit einer jungen Bevölkerung und hohem Bildungsgrad. Es besteht ein großes Interesse an effizienter und ressourcenschonender Heiztechnik. Mit unseren innovativen Geräten wollen wir den Modernisierungsprozess unterstützen und begleiten“, erläuterte Thomas Bauer, Mitglied des Bereichsvorstands von Bosch Thermotechnik.

„Butane ist seit mehr als 65 Jahren für iranische Kunden tätig und heute in über 11 Millionen Haushalten präsent. Wir freuen uns über unsere Kooperation mit Bosch als einem der weltweit führenden Anbieter von Heizsystemen. Wir sind davon überzeugt, dass diese Partnerschaft bedeutende Werte für unseren wachsenden Markt schaffen wird: eine breite Palette umweltfreundlicher Produkte, landesweiter Zugang zum Einzelhandel und herausragenden Kundenservice“, so Mohamad Abedi, Präsident und Vorstandsmitglied der Butane Industrial Group.

Bosch Thermotechnik ist ein führender europäischer Hersteller von energieeffizienten Heizungsprodukten und Warmwasserlösungen. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte Bosch Thermotechnik mit rund 13 400 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 3,3 Milliarden Euro, davon 68 Prozent außerhalb Deutschlands. Bosch Thermotechnik verfügt über starke internationale und regionale Marken und ein differenziertes Produktspektrum, das in Europa, Amerika und Asien produziert wird.

Mehr Informationen unter www.bosch-thermotechnik.de

Robert Bosch GmbH

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 390 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2016). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 73,1 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet "Technik fürs Leben". Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 450 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 59 000 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 120 Standorten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com , www.iot.bosch.com , www.bosch-presse.de , www.twitter.com/BoschPresse .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.