PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 231890 (Robert Bosch GmbH)
  • Robert Bosch GmbH
  • Robert-Bosch-Platz 1
  • 70839 Gerlingen-Schillerhöhe
  • http://www.bosch.de
  • Ansprechpartner
  • Christoph Zemelka
  • +49 (711) 811-6854

Bosch hält nach Ablauf der Nachfrist 99,6 Prozent der sia Abrasives

Endgültiges Endergebnis

(PresseBox) (Stuttgart , ) .
- Nach Auswertung aller Annahmeerklärungen liegt das endgültige Endergebnis vor

- Bosch hält über die mittelbare Tochtergesellschaft Scintilla AG 99,6 Prozent der Aktien bzw. Stimmrechte der sia Abrasives Holding AG

- Squeeze-out wird eingeleitet

Nach der Auswertung aller Annahmerklärungen sind der Scintilla AG bis zum Ende der Nachfrist am 15. Januar 2009 im Rahmen des öffentlichen Übernahmeangebots an die Aktionäre der sia Abrasives Holding AG, Frauenfeld, insgesamt 253.905 Aktien angedient worden. Dies entspricht 87,9 Prozent aller Aktien, auf die sich das Angebot bezieht. Die Scintilla AG hält damit 747.001 Aktien der sia Abrasives Holding AG. Darunter fallen die von der Scintilla AG zum Zeitpunkt der Publikation des Kaufangebots gehaltenen Aktien, die seitdem im Markt erworbenen Aktien und die von der sia Abrasives Holding AG gehaltenen eigenen Aktien. Insgesamt verfügt die Scintilla AG über 99,6 Prozent der im Handels-register eingetragenen Aktien bzw. Stimmrechte. Die Scintilla AG ist eine indirekte, zu 100 Prozent gehaltene Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH, Stuttgart.

Angesichts der Beteiligung von 99,6 Prozent an sia beabsichtigt Bosch, wie im Angebotsprospekt Abschnitt K.7 ausgeführt, nach Vollzug des Angebots zunächst die nicht angedienten sia-Aktien in Übereinstimmung mit Art. 33 des Börsengesetzes (BEHG) für kraftlos erklären zu lassen und die Börsenkotierung der sia-Aktien an der SIX Swiss Exchange einzustellen.

WICHTIGER HINWEIS

Diese Mitteilung ist nicht zum Vertrieb an oder Gebrauch durch eine Person oder Gesellschaft in irgendeiner Jurisdiktion oder einem Land bestimmt, in welchem ein solcher Vertrieb oder Gebrauch in Widerspruch zu den lokalen Gesetzen oder Vorschriften steht. Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Einladung dar noch ist sie Teil eines Angebots oder einer Einladung zum Kauf, Verkauf, Tausch oder sonstigen Disposition oder Ausgabe von, oder Einladung zum Verkauf oder zur Ausgabe, zum Tausch oder sonstigen Disposition, zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertschriften. Diese Präsentation stellt weder eine Anlageberatung noch eine rechtliche, steuerliche, buchhalterische oder sonstige Beratung oder eine Empfehlung in Bezug auf solche Wertschriften dar. Diese Präsentation stellt kein Ansuchen von Stimmen oder Zustimmungen in irgendeiner Jurisdiktion dar. Es wird kein Angebot oder Verkauf von Wertschriften in irgendeiner Jurisdiktion gemacht, in welcher ein Angebot, Einladung oder Verkauf ungesetzlich wäre vor der Registrierung oder Qualifikation unter dem jeweils anwendbaren Wertpapierrecht dieser Jurisdiktionen (oder unter einer Befreiung von solchen Anforderungen).

Das öffentliche Kaufangebot, welches im Angebotsprospekt beschrieben ist (das Kaufangebot oder Angebot), wird weder direkt noch indirekt in einem Land oder einer Rechtsordnung gemacht, in welchem/welcher ein solches Angebot widerrechtlich wäre, oder in welchem/welcher es in anderer Weise ein anwendbares Recht oder eine Verordnung verletzen würde oder welches/welche von Scintilla oder Bosch eine Änderung der Bestimmungen oder Bedingungen des Angebots in irgendeiner Weise, ein zusätzliches Gesuch an/oder zusätzliche Handlungen im Zusammenhang mit staatlichen, regulatorischen oder rechtlichen Behörden erfordern würde. Es ist nicht beabsichtigt, das Kaufangebot auf irgendein solches Land oder eine solche Rechtsordnung auszudehnen.

Notice to U.S. Holders

The public tender offer described in the offer documents of Scintilla (the Offer) is not being made, directly or indirectly, in or into the United States of America (the U.S.) or by use of the U.S. mails, or by any means or instrumentality (including, without limitation, post, facsimile transmission, telex, telephone or electronic transmission by way of the internet or otherwise) of U.S. interstate or foreign commerce or of any facility of a U.S. national securities exchange and the Offer cannot be accepted by any such use, means or instrumentality or from within the U.S. Scintilla and Bosch are not soliciting the tender of securities of sia by any holder of such securities in the U.S. sia securities will not be accepted from holders of such securities in the U.S. Any purported acceptance of the Offer that Scintilla and Bosch or their agents believe has been made in or from the U.S. will be invalidated. Scintilla and Bosch reserve the absolute right to reject any and all acceptances determined by them not to be in the proper form or the acceptance of which may be unlawful. Copies of the Offer Prospectus (Offer Prospectus) or any related offering documents, including this press release, must not be mailed or otherwise distributed or sent in or into the U.S. and may not be used for the purpose of soliciting the purchase of any securities of sia from anyone in any jurisdiction, including the U.S., in which such solicitation is not authorized or from any person to whom it is unlawful to make such solicitation. Any person receiving the Offer Prospectus (including custodians, nominees and trustees) must observe these restrictions.

Robert Bosch GmbH

Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Mit Kraftfahrzeug- und Industrietechnik sowie Gebrauchsgütern und Gebäude-technik erwirtschafteten rund 271 000 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2007 einen Umsatz von 46,3 Milliarden Euro. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre mehr als 300 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 50 Ländern. Dieser weltweite Ent-wicklungs-, Fertigungs- und Vertriebsverbund ist die Voraussetzung für weiteres Wachstum. Pro Jahr gibt Bosch mehr als 3 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung aus und meldet über 3 000 Patente weltweit an. Das Unternehmen wurde 1886 als "Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik" von Robert Bosch (1861-1942) in Stuttgart gegründet. Die gesellschaftsrechtliche Struktur der Robert Bosch GmbH sichert die unternehmerische Selbständigkeit der Bosch-Gruppe. Sie ermöglicht dem Unternehmen, langfristig zu planen und in bedeutende Vorleistungen für die Zukunft zu investieren. Die Kapitalanteile der Robert Bosch GmbH liegen zu 92 % bei der gemeinnützigen Robert Bosch Stiftung GmbH. Die Stimmrechte sind mehrheitlich bei der Robert Bosch Industrietreuhand KG; sie übt die unternehmerische Gesellschafterfunktion aus. Die übrigen Anteile liegen bei der Familie Bosch und der Robert Bosch GmbH. Mehr Informationen unter www.bosch.com.