BDEW Kongress 2017 - neue Technologien und Konzepte von rku.it

(PresseBox) (Herne, ) Auch 2017 unterstützt die rku.it GmbH das neue Konzept des BDEW Kongresses. Vom 21. bis 22. Juni 2017 stellt das Unternehmen sein ganzheitliches Dienstleistungsangebot auf dem eigenen Stand (22) in der STATION-Berlin vor. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr der technologische und unternehmerische Weg vom Energieversorger zum Energiedienstleister mit den Themen IT-Security, Managed IT-Services, Cloud-Services, Smart Metering oder Process Mining.

Ob Megatrend oder Revolution: Daten müssen sicher sein.

Die zunehmende Digitalisierung erfordert nicht nur strukturelle Änderungen, sondern auch ein Umdenken in der IT-Sicherheit. „Nahezu jedes System ist angreifbar und ein potenzielles Ziel für Hacker“, erläutert Timo Dell, Leiter neue Geschäftsfelder bei rku.it. Demzufolge setzt das Unternehmen auf ein Maßnahmenbündel, das unter anderem die Sensibilisierung der Mitarbeiter, Sicherheits- und Cyber-Security-Workshops und die Erweiterung umfassender Sicherheitsfeatures in der Soft- sowie Hardware beinhaltet. „Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für unsere Managed IT-Services, denn gerade in der Versorgungswirtschaft ist eine sichere IT-Infrastruktur für künftige Cloud-Anwendungen lebensnotwendig“, ergänzt Dell.

Darüber hinaus bereitet sich rku.it aktiv auf die Umstellung auf SAP S/4HANA vor und hat dazu ein spezielles Kompetenzcenter aufgebaut.

Smart-Metering-Rollout und neue Geschäftsmodelle

Ein weiteres topaktuelles Thema in der Energiebranche ist die Einführung intelligenter Zähler. rku.it setzt hier seine Arbeit aus 2016 intensiv fort und manifestiert sein Angebot des Smart Meter Gateway Administrators (SMGWA). Dieses reicht von energiewirtschaftlichen Mehrwertdienstleistungen für Lieferanten und Verteilnetzbetreiber über die Standardsoftware für den SMGWA aus der „rku.it Private Cloud“ bis hin zum Full Service, also der kompletten Übernahme der SMGWA-Prozesse einschließlich der Abrechnung des Messstellenbetriebs. Die Abbildung der intelligenten Messsysteme in den Abrechnungssystemen der Kunden unterstützt rku.it zudem durch die Implementierung des SAP Add-on IM4G (Intelligent Metering for Germany). Darüber hinaus betreut das Unternehmen die Energieversorger beim Aufbau neuer, innovativer Business-Felder am Markt, wie zum Beispiel die Rolle des wettbewerblichen Messstellenbetreibers (wMSB).

Live-Optimierung mit Process Mining

Die steigende Komplexität, aber auch die systemexterne Kommunikation mit unterschiedlichsten Marktpartnern fordern eine stetige Prüfung und Optimierung der laufenden IT-Prozesse. rkut.it bietet seinen Kunden einen schlanken „Proof of Concept“-Ansatz für den Einsatz von Process Mining an. Mit der Software der Firma Celonis können riesige Datenmengen an Prozessinstanzen eines Gesamtprozesses auf einen Blick visualisiert und analysiert werden – in Echtzeit und ohne die laufenden Prozesse zu beeinflussen. Neben der Prozessevaluation und -extraktion, beispielsweise im ERP-System, steht rku.it seinen Kunden auch bei der Software-Implementierung und der fachbereichsübergreifenden Integration von Process Mining zur Seite.

rku.it auf dem BDEW Kongress 2017: 21. bis 22. Juni 2017, STATION-Berlin, Stand 22

rku.it GmbH

Als Service-Provider von IT-Lösungen bietet rku.it, 1961 gegründet, vor allem der Versorgungswirtschaft marktrelevante, zuverlässige sowie zukunftsorientierte Outsourcing- und Beratungsleistungen.
Das Portfolio reicht dabei von der Bereitstellung und dem Betrieb von IT-Infrastrukturen bis hin zur Anwendungsberatung und dem Business Process Outsourcing. Mit Modulen der Standardsoftware der SAP SE und der Schleupen AG sowie mit weiteren ergänzenden Softwarelösungen deckt rku.it so alle Anforderungen seiner über 130 Kunden im eigenen, nach ISO/IEC 27001 zertifizierten Rechen-zentrum kompetent und vorausschauend ab.
www.rku-it.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.