Gartner: Riverbed ist Marktführer bei WAN-Optimierung

Analystenhaus bestätigt Riverbeds Führungsposition im Magic Quadrant für Wan Optimization Controller / Marktstudie bewertet Vollständigkeit der Vision und Fähigkeit zur Umsetzung

(PresseBox) ( San Francisco / München, )
Riverbed Technology (NASDAQ: RVBD), Technologie- und Marktführer im Bereich Wide-Area Data Services (WDS), wurde in Gartners "WAN Optimization Controller (WOC) Magic Quadrant" im Leader-Quadranten als eindeutiger Marktführer positioniert. Der Bericht wurde von Andy Rolfe und Joe Skorupa verfasst und im Dezember 2007 veröffentlicht. Laut Gartner "verfügen Leader über die Fähigkeit, den Markt dadurch zu formen, dass sie ihre Produkte um zusätzliche Funktionen ergänzen und die Bedeutung dieser Merkmale klar herausstellen."

Der vollständige Bericht ist unter http://www.riverbed.com/lg/index.php?c=70150000000GzBS erhältlich.

WDS-Lösungen von Riverbed(r) beschleunigen Applikationen und Daten im Wide Area Network (WAN) zwischen Rechenzentren, Zweigstellen und mobilen Mitarbeitern um das bis zu 100-fache. Mit WDS werden Unternehmen schneller, flexibler und wettbewerbsfähiger. Sie beschleunigen damit ihre IT-Konsolidierung und verbessern die Produktivität in Zweigstellen. Endnutzer sind nicht mehr länger aufgrund langsam arbeitender Applikationen frustriert. Außerdem verkürzen sich die Zeitfenster für Backups und Replikationen und der Datenverkehr im WAN wird deutlich verringert. So können vor allem mobile Mitarbeiter schneller und effizienter arbeiten.

Dem Report zufolge "können Technologien zur Optimierung von Wide-Area Networks (WANs) die Antwortzeiten der meisten Applikationen in Unternehmen verbessern. Dies gilt insbesondere dort, wo Latenzzeiten, meist augrund von zentralisierten Servern und IT-Ressourcen, hoch sind. Typischerweise haben WAN Optimization Controller (WOCs) zur Vermeidung von Latenzen im Netzwerk einen großen Einfluss auf die Performance von Applikationen und den zugrunde liegenden Protokollen. Mit Techniken zur Datenreduzierung und -priorisierung vermeiden Unternehmen durch den Einsatz von WOCs außerdem teure Bandbreiten-Upgrades."

"Nach unserer Meinung spiegelt sich unsere führende Position in unserer Kundenbasis von über 3.000 Unternehmen wieder, wovon über 20 Prozent zu den Fortune 500 Unternehmen gehören", sagt Eric Wolford, Senior Vice President für Marketing und Business bei Riverbed. "Mit unserer Anzahl an Kundengewinnen und innovativen Produktverbesserungen sind wir Branchenführer. Damit beweisen wir erneut, dass wir in diesem Markt erfolgreich sind. Nach unserer Einschätzung liegt die Marktdurchdringung erst bei fünf Prozent. In der heutigen Unternehmenswelt arbeiten Mitarbeiter mehr und mehr dezentral und ist die IT immer mehr zentralisiert. Riverbed liefert hierzu als einziger Anbieter die benötigte Beschleunigung, Skalierbarkeit und Einfachheit für mobile Mitarbeiter, Zweigstellen und Rechenzentren. Damit können CIOs die Performance-Probleme an jedem Ort beseitigen. Die Geschäftswelt von heute funktioniert schneller. Riverbed hilft Unternehmen dabei, mit diesem gestiegenen Tempo Schritt zu halten."

Riverbed wurde bereits im Gartner-Report "Market Share: Application Acceleration Equipment, Worldwide 3Q07" von Joe Skorupa und Nhat Pham (Gartner, Inc., November 2007) als weltweiter Marktführer nach Umsatz im Bereich Advanced WOC (WAN Optimization Controller) für das dritte Quartal 2007 bestätigt. Laut dem Bericht konnte Riverbed(r) sein starkes Wachstum fortsetzen und seine führende Position beibehalten. Damit steht Riverbed seit fünf Quartalen in Folge an der Spitze in der Kategorie Advanced Platform WOC-Anbieter. Der gleiche Report bestätigt Riverbed als Marktführer in der WOC-Kategorie für das dritte Quartal in Folge.


Anmerkungen zum Magic Quadrant
Der Magic Quadrant wurde im Dezember 2007 urheberechtlich von der Gartner Inc. geschützt und wird mit Genehmigung wiederverwendet. Der Magic Quadrant ist eine grafische Darstellung eines Marktes zu und für einen bestimmten Zeitraum. Er stellt die Analyse von Gartner dar, wie bestimmte Anbieter bemessen nach Gartners Kriterien in diesem Markt aufgestellt sind. Gartner befürwortet weder Anbieter, Produkte noch Services der in diesem Magic Quadrant aufgeführten Anbieter und gibt keine Empfehlung ab, nur die im "Leader-Quadranten" aufgeführten Anbieter auszuwählen. Der Magic Quadrant ist ein rein marktforschungsrelevantes Instrument. Leser sollten es nicht als einen speziellen Handlungsratgeber auffassen. Gartner verzichtet auf alle Zusicherungen - ausdrücklich oder angedeutet - bezüglich dieser Untersuchung/Marktforschung, inklusive aller Zusicherungen allgemeiner Gebrauchstauglichkeit oder Tauglichkeit für einen speziellen Zweck.

Über die Steelhead Produkte von Riverbed
Die WDS-Lösungen von Riverbed ermöglichen Unternehmen jeder Größe, eine Reihe von schwerwiegenden Problemen zu lösen. Dazu gehören eine schwache Performance von Anwendungen und eine unzureichende Bandbreite in Zweigstellen. Riverbed beschleunigt die Leistungsfähigkeit von Anwendungen zwischen dem zentralen Rechenzentrum und Zweigstellen um das 50- und in manchen Fällen sogar um das 100-fache. Die preisgekrönten Steelhead WDS Appliances ermöglichen Unternehmen, ihre IT zu konsolidieren, die Backup- und Replikations-Prozesse zu verbessern, Datenintegrität zu gewährleisten und die Produktivität und Zusammenarbeit ihrer Mitarbeiter zu fördern. Steelhead Appliances sind sowohl bei Weltkonzernen mit Niederlassungen rund um den Globus als auch bei kleinen Unternehmen mit Büros, die nur ein paar Kilometer von einander entfernt sind, im Einsatz. Weitere Informationen mit einer Demo über Riverbed finden sich unter: www.riverbed.com/pr/jack.

Zukunftsorientierte Aussagen
Diese Pressemeldung enthält zukunftsorientierte Aussagen, einschließlich Aussagen, die sich auf die zu erwartende Nachfrage nach den Produkten und Services von Riverbed beziehen, Aussagen bezogen auf das Wachstum und die Entwicklung der Nachfrage im WDS-Markt sowie Aussagen, die sich auf die Fähigkeit von Riverbed beziehen, den Anforderungen von Unternehmen mit mehreren Standorten zu entsprechen, auf die Steigerung des Marktanteils oder auf das Marktwachstum insgesamt. Diese zukunftsorientierten Aussagen beinhalten Risiken und Unsicherheiten, wie auch Annahmen, die, falls sie nicht vollständig eintreffen oder sich als falsch erweisen, dazu führen könnten, dass unsere Ergebnisse in materieller Hinsicht von den in den zukunftsorientierten Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten, dass unsere Ergebnisse in materieller Hinsicht von den in den zukunftsorientierten Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen, gehört unsere Fähigkeit, auf Trends und Herausforderungen in unserer Branche und in den Märkten, in denen wir tätig sind, zu reagieren; unsere Fähigkeit, Marktanforderungen vorauszusehen oder neue oder verbesserte Produkte zu entwickeln, die diesen Anforderungen entsprechen; die Zeitspanne für die Etablierung unserer Produkte; unsere Fähigkeit, erfolgreiche Beziehungen zu unseren Distributionspartnern aufzubauen und aufrecht zu erhalten; unsere Wettbewerbsfähigkeit; Schwankungen in der Nachfrage, Vertriebszyklen und Preisen für unsere Produkte und Services; Engpässe oder Preisschwankungen in unserer Lieferkette; unsere Fähigkeit, die Rechte an unserem intellektuellen Eigentum zu schützen; allgemeine politische, wirtschaftliche und Marktbedingungen und -ereignisse; sowie andere Risiken und Unsicherheiten, die ausführlich in unseren Unterlagen beschrieben sind, die der Securities and Exchange Commission vorliegen. Weitere Informationen über diese und andere Risiken, die die Geschäfte von Riverbed beeinflussen könnten, finden sich in unserem 10-Q-Formular, das bei der SEC am 25. Oktober 2007 eingereicht wurde. Alle zukunftsorientierten Aussagen in dieser Pressemeldung basieren auf Informationen, die uns zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung standen, und wir übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsorientierten Aussagen zu aktualisieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.