PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 334750 (RICOH SCHWEIZ AG)
  • RICOH SCHWEIZ AG
  • Einsiedlerstrasse 533
  • 8810 Horgen
  • http://ricoh.ch
  • Ansprechpartner
  • Marcel Alini
  • +41 (44) 83231-81

RICOH stösst mit seinen beiden neuen Farbdruckern Pro C720/C720S in den Markt für den kleinauflagigen Produktionsdruck vor

(PresseBox) (Wallisellen, ) Die Farbdrucker Pro C720/C720S von RICOH verarbeiten gestrichene und ungestrichene Papiere von bis zu 300g/m2 bei einer Druckgeschwindigkeit von 72 Seiten pro Minute. Die Drucker wurden für die professionellen Anforderungen des kleinauflagigen Produktionsdrucks entwickelt und zeichnen sich durch eine hohe Produktivität und Bildqualität (maximale Bildauflösung: 1200x1200 dpi), eine Papierkapazität von 11'000 Blättern und eine Stapelkapazität von 13'000 Bögen aus. Zusätzlich verfügt der Pro C720S über einen Scanner, welcher die Erstellung von hochwertigen Kopien und Scans ermöglicht.

"Die Farbdrucker ProC720/C720S kennzeichnen den Einstieg von RICOH in den schnell wachsenden Markt für den kleinauflagigen Produktionsdruck. Hier gewährleisten sie einen hochproduktiven Farbdruck", betont Luzius Jörg, Manager Production Printing & Outsourcing bei der RICOH SCHWEIZ AG. "Auch beim Bedrucken von schwerem Papier bis 300 g/m2 sichern sie eine hohe Druckgeschwindigkeit von 72 Seiten pro Minute. Daher sind sie ideal für die schnelle Bearbeitung von Druckaufträgen auf dickem Papier, wie Direktmailings und PoP-Materialien, geeignet. Zudem sind sie einfach zu bedienen und gewährleisten von Anfang bis Ende die reibungslose Verarbeitung auch komplexer Druckaufträge", so Jörg.

Die Farbdrucker Pro C720/C720S sind für Printon-Demand-, Corporate- und Commercial-Print-Umgebungen, die neu in den digitalen Farbdruck einsteigen, gedacht. Mit einem durchschnittlichen monatlichen Druckvolumen von 40'000 Ausdrucken stellen sie eine hervorragende Ergänzung der erfolgreichen Farbdrucker Pro C900/C900S von RICOH dar, die für höhere monatliche Auflagen entwickelt wurden.

Die beiden neuen Farbdrucker bieten Leistungsmerkmale, die ihre Betriebszeit optimieren. Das Wechseln des Papiers und des Toners ist ein Kinderspiel. Darüber hinaus können geschulte Anwender mit Leichtigkeit zahlreiche Schlüsselkomponenten (OPC-Riemen, Entwickler, Aufladungseinheit, Trommelreinigungseinheit, Riemenreinigungseinheit und Papiertransferwalze) selbst wechseln, ohne auf einen Servicetechniker warten zu müssen.

Der 1200x1200 dpi Multibit-Bilddruck und der Einsatz der neuesten Bildverarbeitungstechnologie von RICOH gewährleisten eine herausragende Bildqualität des Pro C720/C720S. Die Drucker sind mit der neuen Advanced Stabilization OPC-Bildtrommel von RICOH ausgestattet. Ihre robuste Aussenschicht erzeugt beim fortlaufenden Druck hochwertige und stabile Farben. Die in den Drucker integrierte mechanische Ausrichteeinheit sorgt für die präzise Passung der Papierbögen.

Das grosse farbige Bedienfeld des ProC720/C720S, das zur Erhöhung der Lesbarkeit nach oben und unten geschwenkt sowie seitwärts gedreht werden kann, erhöht zusätzlich den Bedienkomfort. Animierte Verfahren zur Fehlerdiagnose und Störungsbehebung helfen dem Anwender schnell und sicher bei der Lösung von Problemen wie der Behebung von Papierstaus.

Zur Optimierung des Druckablaufs stehen zahlreiche Optionen zur Verfügung. Die Papierkapazität kann durch Hinzufügen von Grossraumkassetten auf bis zu 11'000 Bögen erweitert werden. Ein optionaler "Air-Assist"-Papiereinzug vermeidet Zuführprobleme, wie sie gelegentlich beim Bedrucken von gestrichenem Papier vorkommen können. Bei Verwendung von Grossstaplern können bis zu 13'000 Bögen gestapelt werden.

Der Pro C720/C720S ist mit technisch führender EFI-Technologie ausgestattet. Der integrierte EFI-Controller bietet die komplette Fiery-Funktionalität für schnelles Ripping. Andere Leistungsmerkmale beinhalten einen geringen Stromverbrauch (unter 130 W), einen niedrigen Geräuschpegel (unter 76 dB) und minimale Staubemissionen.

Über RICOH

Die RICOH Company Ltd. wurde 1936 unter dem Namen Riken Kankoshi Co. Ltd. gegründet. Mit über 108'500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, 311 Tochtergesellschaften und einem Umsatz von14,5 Mrd. Euro (Stand: April 2009) ist RICOH ein weltweit führender Lösungsanbieter für digitale Bürokommunikation und Produktionsdruck. RICOH gehört zu den Fortune Global 500, den 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt. RICOH ist in den Regionen Amerika, Europa, Asien-Pazifik, China und Japan tätig und in über 150 Ländern mit Niederlassungen vertreten. RICOH unterhält vier regionale Hauptverwaltungen. Der Hauptsitz des Konzerns befindet sich in Tokio (Japan). Die für die Geschäftsbereiche in Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) zuständige Hauptverwaltung von RICOH Europe PLC befindet sich in London (UK) und im niederländischen Amstelveen.

RICOH SCHWEIZ AG

Die RICOH SCHWEIZ AG mit Hauptsitz in Wallisellen ist ein führender Lösungsanbieter für digitale Bürokommunikation, Produktionsdruck und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement. Das Portfolio umfasst Hardware- und Softwarelösungen, Produktionsdrucklösungen, professionelle Service- und Supportdienstleistungen sowie branchenbezogene Unternehmensberatung (Office Consulting Services) mit dem Ziel der Kosten- und Prozessoptimierung.

RICOH Schweiz ist ein Tochterunternehmen des japanischen Global Players RICOH. RICOH ist mit über 108'500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Umsatz von 14,5 Mrd. Euro (Stand: März 2009) ein weltweit führender Anbieter für digitale Bürokommunikation und Produktionsdruck. In der Schweiz beschäftigt RICOH rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist neben seiner Hauptverwaltung in Wallisellen schweizweit mit 17 Filialen vertreten. Das Unternehmen ist am 1. Oktober 2008 aus den drei RICOH-Tochtergesellschaften Lanier, Celltec und Infotec entstanden.

RICOH Schweiz vertreibt Produkte und Dienstleistungen für die digitale Bürokommunikation und den Produktionsdruck. Hierzu zählen neben der vom japanischen Mutterkonzern hergestellten Hardware (Multifunktionssysteme, Drucker, Produktionsdrucksysteme, Faxsysteme) auch Softwarelösungen und branchenbezogene Dienst- und Beratungsleistungen. Diese Leistungen beziehen sich auf den gesamten Infrastrukturbetrieb (Managed Services, Outsourcing) und umfassen den kompletten Lebenszyklus des Informationsträgers Dokument in Unternehmen und Organisationen. Vorrangiges Ziel ist es hierbei, eine Prozessverbesserung, Produktivitätssteigerung und Kostensenkung im Bereich der Bürokommunikation und der unternehmensweiten Druck- und Dokumentenverarbeitung auf Kundenseite zu realisieren.

Mehr Informationen unter www.ricoh.ch.