PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 335601 (RICOH SCHWEIZ AG)
  • RICOH SCHWEIZ AG
  • Einsiedlerstrasse 533
  • 8810 Horgen
  • http://ricoh.ch
  • Ansprechpartner
  • Marcel Alini
  • +41 (44) 83231-81

RICOH: Ein Unternehmen mit höchsten ethischen Standards

Auszeichnung für ethisches Engagement

(PresseBox) (Wallisellen, ) RICOH Company Ltd. ist vom New Yorker Ethisphere Institute erneut als eines der ethischsten Unternehmen der Welt ausgezeichnet worden. Am Standort des Schweizer Hauptsitzes in Wallisellen wurde die Entscheidung erfreut aufgenommen: "Die erneute Auszeichnung ist auch eine Anerkennung unserer weltweit geltenden RICOH CSR Charta, die ethische Massstäbe in den Bereichen Integrität bei Unternehmensaktivitäten, Umweltschutz sowie respektvollen Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und der Gesellschaft setzt", erklärt Stefan Ammann, CEO der RICOH SCHWEIZ AG.

Die RICOH Company erhielt nach 2009 zum zweiten Mal die bedeutende Auszeichnung. Zu den konkreten Massnahmen der RICOH CSR Charta gehört beispielsweise die spürbare Reduzierung der CO2-Gesamtemission, die deutlich strenger ist, als dies das Kyoto-Protokoll vorgibt. RICOH gehört 2010 zum sechsten Mal in Folge zu den "Global 100", den hundert nachhaltigsten Unternehmen weltweit. Im sozialen Bereich bietet die RICOH SCHWEIZ AG zum Beispiel mit der sogenannten Freiwilligeninitiative Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Möglichkeiten, sich an sozialen Projekten und Aktionstagen zu beteiligen. Auch Chancengleichheit bei Weiterentwicklung und Fortbildung fliessen in die ethische Bewertung eines Unternehmens mit ein.

"Ethik ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensführung", erklärt Ammann. Die Konkurrenz, einen Platz auf der Liste der weltweit ethischsten Unternehmen der Welt zu erhalten, war in diesem Jahr stärker denn je. Eine Rekordzahl an Unternehmen bewarb sich um die begehrte Auszeichnung. "Die ausgewählten Kandidaten erkennen die bedeutende Rolle an, die Ethik für den Ruf einer Marke spielt - der letztendlich das wertvollste Gut eines Unternehmens ist. Zwischen dem ethischen Programm einer Firma und ihren Leistungen besteht ein enger Zusammenhang", erklärt Alex Brigham, Executive Director des Ethisphere Institute und fügt hinzu: "Ethische Unternehmen übertreffen ihre Konkurrenten nicht nur, was greifbare Ergebnisse angeht, sondern vermeiden auch katastrophale Anlegerverluste. Ethisches Engagement ist daher ein Wettbewerbsvorteil und eine Grundvoraussetzung für gute Geschäfte."

Im Rahmen der Auswahl für die diesjährige Rangliste wurde jedem Unternehmen ein "Empathiequotient" zugeordnet, und zwar auf der Grundlage von Umfrageergebnissen und Beurteilungen in sieben Kategorien: gesellschaftliche Verantwortung; Unternehmensführung allgemein; Innovation zugunsten des öffentlichen Wohlergehens; Leistungen als Branchenführer; Verhalten der Führungskräfte und Unternehmenskultur; Unternehmenshistorie im Hinblick auf Rechtsstreitigkeiten; Ordnungswidrigkeiten und Reputation sowie interne Systeme und Ethikkodex.

Die vollständige Liste der weltweit ethischsten Unternehmen 2010 (World's Most Ethical Companies) ist unter http://ethisphere.com/wme2010/ abrufbar. Informationen zur RICOH CSR Charta sind unter http://www.ricoh.ch/about-ricoh/corporate-social-responsibility/index.xhtml zu finden.

Über RICOH

Die RICOH Company Ltd. wurde 1936 unter dem Namen Riken Kankoshi Co. Ltd. gegründet. Mit über 108'500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, 311 Tochtergesellschaften und einem Umsatz von14,5 Mrd. Euro (Stand: April 2009) ist RICOH ein weltweit führender Lösungsanbieter für digitale Bürokommunikation und Produktionsdruck. RICOH gehört zu den Fortune Global 500, den 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt. RICOH ist in den Regionen Amerika, Europa, Asien-Pazifik, China und Japan tätig und in über 150 Ländern mit Niederlassungen vertreten. RICOH unterhält vier regionale Hauptverwaltungen. Der Hauptsitz des Konzerns befindet sich in Tokio (Japan). Die für die Geschäftsbereiche in Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) zuständige Hauptverwaltung von RICOH Europe PLC befindet sich in London (UK) und im niederländischen Amstelveen.

RICOH SCHWEIZ AG

Die RICOH SCHWEIZ AG mit Hauptsitz in Wallisellen ist ein führender Lösungsanbieter für digitale Bürokommunikation, Produktionsdruck und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement. Das Portfolio umfasst Hardware- und Softwarelösungen, Produktionsdrucklösungen, professionelle Service- und Supportdienstleistungen sowie branchenbezogene Unternehmensberatung (Office Consulting Services) mit dem Ziel der Kosten- und Prozessoptimierung.

RICOH Schweiz ist ein Tochterunternehmen des japanischen Global Players RICOH. RICOH ist mit über 108'500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Umsatz von 14,5 Mrd. Euro (Stand: März 2009) ein weltweit führender Anbieter für digitale Bürokommunikation und Produktionsdruck. In der Schweiz beschäftigt RICOH rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist neben seiner Hauptverwaltung in Wallisellen schweizweit mit 17 Filialen vertreten. Das Unternehmen ist am 1. Oktober 2008 aus den drei RICOH-Tochtergesellschaften Lanier, Celltec und Infotec entstanden.

RICOH Schweiz vertreibt Produkte und Dienstleistungen für die digitale Bürokommunikation und den Produktionsdruck. Hierzu zählen neben der vom japanischen Mutterkonzern hergestellten Hardware (Multifunktionssysteme, Drucker, Produktionsdrucksysteme, Faxsysteme) auch Softwarelösungen und branchenbezogene Dienst- und Beratungsleistungen. Diese Leistungen beziehen sich auf den gesamten Infrastrukturbetrieb (Managed Services, Outsourcing) und umfassen den kompletten Lebenszyklus des Informationsträgers Dokument in Unternehmen und Organisationen. Vorrangiges Ziel ist es hierbei, eine Prozessverbesserung, Produktivitätssteigerung und Kostensenkung im Bereich der Bürokommunikation und der unternehmensweiten Druck- und Dokumentenverarbeitung auf Kundenseite zu realisieren.

Mehr Informationen unter www.ricoh.ch.