Ulrich Ulrichs zum CEO und Global Head von Rickmers-Linie befördert

(PresseBox) ( Hamburg, )
Ulrich Ulrichs, Chief Operating Officer der Rickmers-Linie ist mit Wirkung zum 1. Mai 2014 zum Chief Executive Officer des Schwergut- und Projektladungsspezialisten befördert worden. In diesem Zusammenhang übergab Rüdiger Gerhardt - nach vielen erfolgreichen Jahren in dieser Position - die Rolle des Global Head der Rickmers-Linie in der Rickmers Gruppe an Herrn Ulrichs. In seiner neuen Position wird Ulrich Ulrichs weiter eng mit Rüdiger Gerhardt zusammenarbeiten, der zeitgleich zum Chief Administrative Officer des Unternehmens ernannt wurde.

Ulrichs hat mehr als fünfzehn Jahre Erfahrung in der Schifffahrt und dem Breakbulk Geschäft. Zur Rickmers-Linie kam er 2005 und übernahm dort Verantwortung als General Manager Line Management, ab 2008 als Direktor für diesen Bereich. Am 1. Juli 2011 wurde Herr Ulrichs zum Stellvertretenden Geschäftsführer ernannt und im Juli 2012 zum Chief Operating Officer und Geschäftsführer.

Rüdiger Gerhardt kam 1978 zur Rickmers-Linie und zeichnet seit 1992 für den Bereich Finanzen, Personal und Administration verantwortlich. Am 1. Juli 2011 wurde er zum Geschäftsführer und Global Head der Rickmers-Linie ernannt. Als Chief Administrative Officer wird er die Entwicklung der Struktur und Organisation des Unternehmens fortsetzen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.