Rhenus versorgt Offshore-Plattform Borssele Alpha

(PresseBox) ( Holzwickede, )
Am 23. April 2019 hat Rhenus Offshore Logistics B.V. die erste Versorgungsfahrt für die Offshore-Plattform Borssele Alpha durchgeführt. Für den Kunden HSM Offshore übernimmt Rhenus die gesamte Versorgungslogistik während der Installation des Projekts Borssele und beliefert die Offshore-Plattform Borssele Alpha mit Baustoffen, Werkzeugen sowie Wasser, Nahrung und Gebrauchsgegenständen.

Rhenus bietet alle für das Projekt nötigen Logistikdienstleistungen, darunter die Versorgungsfahrten, den Umschlag im Hafen, die Verzollung und die Entsorgung. Am Offshore-Basishafen in Rotterdam betreibt Rhenus zudem ein eigenes Depot für Offshore-Container, die für das Projekt gestellt werden.

Nicole Sturhann, Projektmanagerin für Borssele Alpha bei Rhenus Offshore Logistics, bestätigt: „Mit den DNV-2.7-zertifizierten Offshore-Containern in unserem Depot in Rotterdam können wir spontan auf Bedarfe aus dem Projekt reagieren und dem Kunden anfallende Mobilisierungskosten und -zeit sparen.“

Die Offshore-Basis am Rhenus Deep Sea Terminal an der Maasvlakte in Rotterdam ist seit 2018 Teil des Portfolios von Rhenus Offshore Logistics und ermöglicht kurze Fahrtwege zu den niederländischen und belgischen Windparks.

„Mit unserem Produkt ‚Cargo Run‘ versorgen wir bereits einen Großteil der deutschen Offshore-Windparkprojekte in der Nord- und Ostsee und erweitern dieses Angebot nun auch über Rotterdam für den niederländischen und belgischen Markt. Durch die Kombination von Versorgungsfahrten für mehrere Projekte können deutliche Kosteneinsparungen erzielt werden“, erklärt Hans van Hoof, Sales Manager bei Rhenus Offshore Logistics.

Der Windpark Borssele entsteht zurzeit in einer Wassertiefe von 14 bis 38 Metern in der niederländischen Ausschließlichen Wirtschaftszone der Nordsee, rund 20 Kilometer vor der Küste Zeelands. Insgesamt wird er eine Kapazität von 1.400 Megawatt umfassen und gilt als der bis dato größte Windpark der Niederlande.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.