Rhenus eröffnet neues Logistiklager in Eisenach

Holzwickede, (PresseBox) - Mit einem Festakt hat die Rhenus-Gruppe ihr neues Logistikzentrum im Eisenacher Gewerbegebiet Kindel am Freitag eingeweiht. Der Multi-User- Standort verfügt über 37.000 Quadratmeter gedeckte Lagerfläche, 42 Tore und 35.000 Palettenstellplätze. In dem neu errichteten Lager werden unter anderem die zuvor in Gießen und Hille durchgeführten Aktivitäten der Handelsverbundgruppe EK/servicegroup gebündelt.

In das nach hohen ökologischen Standards gebaute Logistikzentrum hat Rhenus über 20 Millionen Euro investiert und rund 80 Arbeitsplätze geschaffen. "Der Standort bietet eine hohe Verfügbarkeit von Logistik-Fachkräften, ein investitionsfreundliches Klima und eine gute Verkehrsanbindung mit Autobahnanschluss", begründet Kai Fischbach, Mitglied der Geschäftsleitung der Rhenus Contract Logistics Deutschland.

Das gesamte Grundstück misst inklusive Außenanlagen 120.000 Quadratmeter. Das mit Videoüberwachung, Sprinkleranlagen und Alarmsicherung ausgestattete Logistikzentrum eignet sich auch für die Lagerung von Gefahrgut. Bei Bedarf und weiteren Kundenanfragen ist eine Erweiterung des Multi-User-Lagers um 20.000 Quadratmeter möglich.

Für die Handelskooperation EK/servicegroup übernimmt Rhenus in Eisenach- Kindel schon jetzt Lagerung, Handling, Kommissionierung und Versand von Waren, darunter Elektrogeräte, Haushaltswaren, Geschenkartikel sowie Glas, Porzellan, Keramik und Schreibwaren. Darüber hinaus offeriert das Logistikunternehmen Mehrwertdiensteistungen wie Etikettierung, Auszeichnung und Konfektionierung von über 20.000 Artikeln der Verbundgruppe, zu der rund 2.300 unabhängige Handelsunternehmen gehören.

"Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren mit unserem Logistikpartner Rhenus zusammen und haben auch den Umzug gemeinsam gemeistert. Das neue Logistikzentrum bietet viele Vorteile für unsere Handelspartner und Endkunden", bilanziert Franz-Josef Hasebrink, Vorstandsvorsitzender der EK/servicegroup.

Mit einer neuen Warehousing-Lösung erreichen Aufträge, die bis 15:30 Uhr eingehen, per Schnellversand den Empfänger bereits am folgenden Werktag. Dafür sorgt auch die Lage in der Mitte Deutschlands und die verkehrsgünstige Anbindung an die beiden Autobahnen A4 und A7. Die Bündelung im Logistikzentrum Eisenach-Kindel steigert zudem die Effizienz und Produktivität der Logistikabwicklung, erhöht die Flexibilität bei verstärkter saisonaler Nachfrage und senkt die Verpackungs- und Transportkosten. Eine neue Kommissionierungsstrategie sorgt für eine geringere Bruchquote und steigert die Versandqualität. Zum Jahresende soll noch ein weiteres Lager der EK/servicegroup in Nürnberg mit Babysortiment in das Rhenus-Logistikzentrum Eisenach-Kindel integriert werden.

Rhenus SE & Co. KG

Die Rhenus-Gruppe ist ein weltweit operierender Logistikdienstleister mit einem Jahresumsatz von 3,4 Mrd. EUR. Mit über 19.000 Beschäftigten ist Rhenus an über 290 Standorten präsent. Die Geschäftsbereiche Contract Logistics, Freight Logistics, Port Logistics sowie Public Transport stehen für das Management komplexer Supply Chains und für innovative Mehrwertdienste.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.