REpower liefert 44 Anlagen (88 MW) für enXco in die USA

(PresseBox) ( Hamburg, )
Die REpower Systems AG (WKN 617703) liefert für den Projektentwickler enXco, eine US-Tochtergesellschaft von EDF Energies Nouvelles, 44 Windenergieanlagen des Typs MM92 (Gesamtleistung 88 MW) in die USA. Die Anlagen sind für Windparkprojekte im Südwesten des USBundesstaats Washington bestimmt. 35 Anlagen sollen im nächsten Jahr aufgestellt werden, die verbleibenden neun im Jahr 2009. REpower arbeitet mit enXco bereits für die US-Windparkprojekte Goodnoe Hills (Bundesstaat Washington) und Shiloh II (Kalifornien) zusammen.

Patrick McAllister, Vizepräsident Technical Services bei enXco, kommentiert: „Unsere Geschäftsbeziehungen mit REpower wachsen weiter und wir sind erfreut, wie gut diese beiden Unternehmen zusammen arbeiten, um diese Projekte erfolgreich durchzuführen.“

Der REpower-Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Fritz Vahrenholt, ergänzt: „Mit dem enXco-Mutterunternehmen EDF Energies Nouvelles arbeiten wir seit längerem erfolgreich bei Großprojekten in ganz Europa zusammen. Es ist erfreulich, dass wir mit dem US-Tochterunternehmen nun eine ebenso langfristige und vertrauensvolle Beziehung bei geplanten großen Windparks in den Vereinigten Staaten aufbauen.“

Die USA stellen derzeit den größten Markt im Auftragsbestand der REpower Systems AG dar. Um aufgrund der hohen Nachfrage vor Ort zu sein, baut das Unternehmen derzeit seine Niederlassung für Vertrieb, Service und Projektmanagement in der Stadt Portland (Bundesstaat Oregon) auf.

Über enXco
enXco (www.enxco.com) entwickelt, erstellt und betreibt Windenergieprojekte in den Vereinigten Staaten. Seit 1987 entwickelte sich enXco zu einem führenden Betreiber von Windenergieanlagen in den USA (mehr als 400 MW) und zu einem der größten Anbieter für Service und Wartung von Windkraftanlagen, welcher derzeit mehr als 4.200 Anlagen und mehr als 1.100 MW betreut. Seit 2002 gehört enXco als Tochterunternehmen zu EDF Energies Nouvelles. In Nordamerika tritt enXco als Entwickler für eigene und Fremdprojekte auf.

Über EDF Energies Nouvelles
EDF Energies Nouvelles ist als 50-prozentige Tochtergesellschaft der EDF-Gruppe auf erneuerbare Energien spezialisiert und setzt den Schwerpunkt auf Windenergie. Standorte von EDF Energies Nouvelles befinden sich vorrangig in fünf Ländern der EU (Frankreich, Portugal, Italien, Griechenland und der UK) sowie in den Vereinigten Staaten. Mit einer installierten Leistung von 887 MW und einem jährlichen Umsatz von EUR 335 Mio. gehört EDF Energies Nouvelles zu den Marktführern im Bereich erneuerbare Energien.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.