Repower auch 2019 unter den «Zertifizierten Lehrbetrieben der Schweiz»

(PresseBox) ( Poschiavo, )
Repower hat auch in diesem Jahr die Auszeichnung «Great Start» für Schweizer Lehrbetriebe erhalten. Bei einer im Februar durchgeführten Umfrage unter allen Lernenden von Repower sagten 96 Prozent der Befragten, dass «Repower insgesamt ein optimaler Betrieb für eine Berufsausbildung ist».

«Diese Auszeichnung ist für uns eine erfreuliche Bestätigung, eine Anerkennung unseres Engagements im Bereich der Berufsausbildung. Es ist schön zu sehen, dass die Arbeit unserer Berufs- und Praxisbildner von unseren Lernenden ein so positives Feedback bekommt», sagt Kurt Bobst, CEO von Repower. «Bei Repower setzen wir auf die jungen Leute und auf unser Berufsausbildungssystem. Wir versuchen deshalb auch immer, den Lernenden nach der Ausbildung einen Berufseinstieg bei Repower zu ermöglichen.»

96 Prozent der Lernenden gaben bei der Befragung an, dass sie sich im Betrieb gut angenommen fühlen, 93 Prozent würden Freunden und Bekannten den eigenen Beruf und das eigene Arbeitsfeld empfehlen. Neben den Meinungen der Lernenden wurde auch die Unternehmensstrategie in Sachen Ausbildung bewertet.

30 Lernende in sieben Berufen

Repower bildet rund 30 Lernende in sieben verschiedenen Berufen aus. Als Bündner Energieunternehmen mit starker regionaler Verankerung führt Repower von der Produktion bis zum Verkauf eine Vielzahl verschiedenster Tätigkeiten aus. Dies bietet auch den Lernenden interessante Entwicklungsmöglichkeiten.

Repower ist sehr bemüht, ihr Lehrstellenangebot bekannt zu machen: an Informationsveranstaltungen, Berufsschauen, über Websites und Werbekampagnen. Vor wenigen Tagen wurden die neuen Lehrstellen für 2020 ausgeschrieben. Die Werbekampagne spielt mit den Figuren fünf berühmter Genies aus Musik, Mathematik und Wissenschaft und läuft unter dem Motto «Wir entwickeln dein Potenzial».

Das Label «Zertifizierte Lehrbetriebe der Schweiz» wurde 2017 zunächst versuchsweise, und ein Jahr später dann offiziell in der Schweiz eingeführt. 2018 erhielten zwölf Betriebe die Auszeichnung.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.