Lorenzo Trezzini wird neuer Finanzchef der Repower AG

(PresseBox) ( Poschiavo, )
.
Der Verwaltungsrat der Repower AG hat Lorenzo Trezzini als neuen CFO der Unternehmung gewählt. Trezzini ist schweizerisch-italienischer Doppelbürger, 51 Jahre alt, Dr. oec. publ. und Eidg. Dipl. Wirtschaftsprüfer.

In den letzten fast dreissig Jahren war er international in verschiedenen Führungsfunktionen im Finanzbereich tätig. Unter anderem war er CFO der Valora Gruppe, der Valartis Gruppe und Valartis Bank sowie der Implantica Gruppe. Aktuell ist er CFO der Carlo Gavazzi Gruppe in Zug.

Lorenzo Trezzini tritt spätestens Anfangs Februar 2021 die Nachfolge von Brigitte Krapf an, die Repower nach sechsjähriger Tätigkeit am 18. September verlässt, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.

Roland Leuenberger, CEO Repower, zur Wahl von Lorenzo Trezzini: „Der Verwaltungsrat hatte das Privileg, aus verschiedenen hervorragenden Kandidatinnen und Kandidaten einen ausgewiesenen CFO für Repower wählen zu können. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Lorenzo Trezzini.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.