Kassenzettel-Revolution auf dem Smartphone

Reposito-App ermöglicht digitale Kassenzettel - Garantie- und Gewährleistung sicher

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Mit einem weißen oder ganz verschwundenen Zettel geht das Drama oft weiter, wenn ein Elektrogerät in der Garantie- oder Gewährleistungszeit kaputt geht: Der dazu gehörenden Kassenzettel ist ausgeblichen und nicht mehr lesbar - oder verloren. "Ohne Kaufnachweis keine Reparatur auf Kosten des Herstellers - damit bleiben Verbraucher auf dem Schaden sitzen, wenn es sich um einen Gerätefehler ab Hersteller handelt", erklärt Philipp Hartmann, Geschäftsführer von Reposito (www.reposito.com). Das Karlsruher Unternehmen bietet mit einer Smartphone- und Web-App über www.reposito.com die sichere Sammlung von Kassenzetteln - rechtsgültig und vor Ausbleichen und Verlust geschützt.

Die kostenlos für Apple iPhone und Android-Geräte erhältliche App kann auch online über jeden Webbrowser mit neuen Kassenzetteln gefüllt werden - so haben auch Familien die Möglichkeit, jedes neue Gerät sofort zu speichern. Mehr als 110.000 User haben die App im Einsatz - fast 350.000 Kassenzettel sind bereits gesichert. Per Handy geht das in wenigen Schritten: Ein Foto von der Kaufquittung, den Barcode scannen und etwaige Details vervollständigen - fertig. Absolut rechtssicher ist der Kaufbeleg damit für die Wahrung von Garantie- und Gewährleistungsansprüchen gesichert. In ersten Filialen von Elektromärkten (z.B. Euronics Bodensee) wird direkt an der Kasse ein QR-Code zum Scannen angeboten. So sind sofort alle Produkte gespeichert.

Mit weiteren Diensten sorgt Reposito zudem für Service rund um alle Geräte. So stehen weit über eine Million Handbücher zur Verfügung, die über die App oder Online-Schnittstelle geladen werden können. Eine Kooperation mit der europäischen Zentrale für Produktrückrufe RAPEX ermöglicht es zudem, Nutzer über defekte Geräte zu informieren. Dies hat nach Reposito-Angaben bereits in mehreren hundert Fällen Verbraucher vor schadhaften Geräten bewahrt. "Wir möchten einen Rundum-Service für Haushalte bieten und langfristig noch weitere Lösungen rund um alle Elektrogeräte anbieten", so der Reposito-Geschäftsführer Philipp Hartmann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.