Renesas Electronics Europe gibt die Gewinner der dritten European Renesas MCU Car Rally bekannt

Als schnellstes Team passiert Fastech aus Rumänien die Zielgerade; Team Omega aus Deutschland mit dem ersten Innovation Award ausgezeichnet

Düsseldorf, (PresseBox) - Renesas Electronics Europe verzeichnet im Rahmen seiner dritten European MCU Car Rally einen Teilnehmerrekord. 30 Teams mit 150 Studenten unterstützt von insgesamt 25 Professoren aus ganz Europa traten zum großen Finale am 16. März auf der diesjährigen embedded world in Nürnberg an. Auf Einladung von Renesas Electronics Europe haben die Teams über die vergangenen Monate selbstfahrende Modellfahrzeuge auf der Basis von Sensoren und RX-Mikrocontrollern (MCU) von Renesas entwickelt.

Der Sieg ging an das Team Fastech von der Universität Craiova. Mit einer Zeit von 3,21 Minuten auf vollen fünf Runden der 67 m langen Strecke war das Modell aus Rumänien am schnellsten unterwegs. Platz zwei belegte das Team Rising Dragon von der Hochschule Harz, das die fünf Runden in 3,30 Minuten schaffte. Den dritten Platz sicherte sich Team Omega von der Fachhochschule Westküste aus Norddeutschland mit einer Zeit von 3,48 Minuten. Das Gewinnerteam freute sich u. a. über eine Apple Watch sowie Fitbit-Tracker und freischwebende Bluetooth-Lautsprecher für jedes Teammitglied.

Im Rahmen des Wettbewerbs 2017 hat Renesas zum ersten Mal einen Innovationspreis für das Team mit der kreativsten Entwicklung eines MCU-basierten Modellrennwagens in Bezug auf Design, Konstruktion, Technologie, Energieeinsparung und Performance verliehen. Der Gewinner des Renesas MCU Car Rally 2017 Innovation Award ist das Team Omega der Fachhochschule Westküste, das mit einer Torque-Vectoring-Lösung mit separater Leistungssteuerung für jedes Rad außerordentliche Kreativität und Ingenieurkenntnisse unter Beweis stellen konnte. Durch die Integration von Bluetooth-Telemetrie und einem Konfigurationsport erzielte das Team Parameter-Logging in Echtzeit sowie eine schnellere Entwicklung von Datensätzen. Kein Wunder, dass Professor Detlef Jensen von der Fachhochschule Westküste, der Tutor des Teams, zum "Professor des Jahres 2016" für seine hervorragende Unterstützung der Studenten gewählt wurde.

Der zweite Platz des Innovationspreises ging an das Home1 Team der Hochschule Merseburg, die ein komplett neues MCU-Modellfahrzeug namens Brutus entwickelte. Die Jury bestehend aus drei unabhängigen Experten zeigte sich ebenso sehr beeindruckt vom innovativen Fuzzy Car des LART 1 Teams der Bergischen Universität Wuppertal, die den dritten Platz belegte. Als Preis für den Innovation Award erhielt das Siegerteam Virtual Reality Headsets, gleichzeitig konnten sich alle Teilnehmer über Renesas Synergy ™ Starter Kits freuen.

"Die MCU Car Rally ist ein hervorragender Weg, um Studenten für ihren künftigen Ingenieurberuf zu begeistern. Wir sind sehr stolz darauf, Teil dieses spannenden Gemeinschaftsprojekts zu sein", erklärt Dr. Valerie Lynch, CEO of AND Technology Research. "Darüber hinaus haben wir mit der im Zeiterfassungssystem eingesetzten Synergy Plattform modernste Technologie zeigen können. Wir freuen uns bereits auf die Renesas MCU Car Rally 2018."

"Unsere dritte European MCU Car Rally war sowohl für die Studententeams als auch für uns erneut eine besondere Erfahrung. Wir haben eine herausragende junge Generation mit einem enormen Potential an Kreativität und innovativen Ideen kennenlernen dürfen", erläutert Andrea Nuyken, Renesas MCU Car Rally Project Manager, Renesas Electronics Europe. "Wir werden bald die Einladungen für die Renesas MCU Car Rally 2018 verschicken, die mindestens genauso spannend und erfolgreich wie in diesem Jahr werden wird!"

Alle Universitäten, die an der nächsten European Renesas MCU Car Rally teilnehmen möchten, können sich registrieren unter: www.renesas.com/mcr2018

Video-Impressionen von der dritten European Renesas MCU Car Rally unter: https://youtu.be/C87xc4XiXCEv

Renesas Electronics Europe

Renesas liefert mit seinen umfassenden Halbleiterlösungen innovatives Embedded-Design. Als weltweite Nummer eins im Markt für Mikrocontroller und einer der führenden Anbieter von A&P- und SoC-Produkten steht Renesas für langjährige Expertise und höchste Qualität. Mit seiner breiten Lösungspalette fokussiert Renesas auf die Anwendungsbereiche Automotive, Industrie, Smart Home, Büroautomation sowie Informations- und Kommunikationstechnologie. Das im Jahr 2010 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Japan. Mit mehr als 800 Hardware- und Software-Alliance-Partnern weltweit verfügt das Unternehmen über das größte lokale Support-Netzwerk der Branche. Die europäische Firmenstruktur besteht aus den zwei Geschäftsbereichen Automotive und Industrial sowie dem Global ADAS Center und der Engineering Group.

Weitere Informationen unter: www.renesas.com
Renesas Electronics Europe informiert auch auf http://twitter.com/..., http://facebook.com/... und http://youtube.com/....

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.