PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 433017 (RENA Technologies GmbH)
  • RENA Technologies GmbH
  • Höhenweg 1
  • 78148 Gütenbach
  • http://www.rena.com
  • Ansprechpartner
  • Michaela Schätzle
  • +49 (7723) 9313-659

Erfolgreiches Jahr 2010 für die RENA-Gruppe

(PresseBox) (Gütenbach, ) .
- Gesamtleistung 2010 verdoppelt auf 258 Mio. Euro von 119 Mio. Euro im Vorjahr
- EBIT 2010 steigt deutlich auf 23,6 Mio. Euro nach 4,9 Mio. Euro 2009
- Jürgen Gutekunst, Gründer und Alleingesellschafter des Maschinenbauers RENA: "Wir sind gut positioniert in Märkten, die weiterhin Wachstumspotenzial haben."

Die RENA-Gruppe, ein weltweit führender Hersteller von Anlagen für nasschemische Prozesse überwiegend zur Solarzellen- Fertigung, schließt das Geschäftsjahr 2010 als bestes ihrer Firmengeschichte ab. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Gütenbach im Schwarzwald erzielte 2010 eine Gesamtleistung gemäß International Financial Reporting Standards (IFRS) von 258 Mio. Euro nach 119 Mio. Euro im Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg 2010 deutlich auf 23,6 Mio. Euro nach 4,9 Mio. Euro 2009.

RENA profitierte 2010 vom Wachstum der Photovoltaikindustrie und einer starken Nachfrage aus Asien nach Anlagen zur Herstellung von Solarzellen. "Das Geschäftsjahr 2010 war für uns ein Rekordjahr und der Auftragsbestand zum Jahreswechsel verschafft uns eine gute Ausgangsposition für das Jahr 2011", so Jürgen Gutekunst, Gründer und mittelbarer Alleingesellschafter der RENA GmbH. Wir sind gut positioniert in Märkten, die weiterhin Wachstumspotenzial haben. Aufgrund dieser Ausgangssituation sind wir zuversichtlich, unsere führende Marktposition 2011 weiter ausbauen zu können."

RENA hat im Laufe des zum 31.12.2010 endenden Geschäftsjahres die Produktionskapazitäten an den fünf deutschen und zwei polnischen Standorten kontinuierlich erhöht und dabei rund 350 neue Arbeitsplätze geschaffen.

RENA Technologies GmbH

RENA ist ein weltweit führender Hersteller von Anlagen für nasschemische Prozesse überwiegend zur Solarzellen-Fertigung. Das Unternehmen erzielte 2010 eine Gesamtleistung von 258 Mio. Euro und ein EBIT von 23,6 Mio. Euro. Das RENA Solar Produktprogramm umfasst Anlagen- und Prozesslösungen zur Herstellung von Solarwafern, kristallinen Solarzellen und Dünnschichtsolarzellen. Daneben ist RENA ein gefragter Lieferant für die Halbleiter-, Medizin- und Leiterplattentechnik.

Der 1993 gegründete Maschinenbauer beschäftigt aktuell weltweit rund 1300 Mitarbeiter.