Reiff sichert sauberes Trinkwasser

Für den anspruchsvollen Einsatz bei der Förderung von Trinkwasser hat Reiff Technische Produkte den Trinkwasserschlauch Aquapal® von Contitech im Sortiment

(PresseBox) ( Reutlingen, )
Seit 2003 gilt in Deutschland die Trinkwasserverordnung der Europäischen Union. Der Transport von Wasser, das für den menschlichen Gebrauch bestimmt ist, unterliegt dieser Verordnung. Schläuche und Schlauchleitungen, als Bauteil von Trinkwasserversorgungen, haben eine große Bedeutung. Sie werden immer dann eingesetzt, wenn eine Festinstallation nicht möglich ist, bzw. sich nicht lohnt. Beispielsweise bei Veranstaltungen, Überschwemmungen,...

Es ist besonders wichtig, hygienisch einwandfreie Materialien einzusetzen. Die verwendeten Werkstoffe dürfen weder die menschliche Gesundheit gefährden, noch den Geruch und Geschmack des Wassers verändern.

Exakt geprüft für die Gesundheit

Um den hohen Anforderungen gerecht zu werden und den einwandfreien Wassertransport zu gewährleisten, wird das fertige Produkt nach verschiedenen technischen Regeln geprüft. Die DIN 2000 legt fest, dass das Wasser nur mit Stoffen in Berührung kommen darf, die seine Qualität nicht beeinflussen. Oder das DVGW-Arbeitsblatt W 270 und die KTW-Leitlinie A, die eine Untersuchung auf mikrobielle Unbedenklichkeit vorschreiben. Die Schläuche müssen strengsten Hygieneanforderung gerecht werden.

"Um den hohen Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden brauchen wir hochwertige Produkte. Mit dem neuen Wasserschlauch von Conti, der alle Prüfverfahren bestanden hat, haben wir unser Produktportfolio um einen weiteren wichtigen Bereich ergänzt." so Matthias Kloker, Teamleiter im Bereich der Reiff-Schlauchtechnik. "Selbst die Polizei vertraut uns. Die Göppinger Bereitschaftspolizei hat sich mit Tinkwasserschlauchleitungen von Reiff ausgestattet. Das zeigt uns, dass unsere fachkundige Beratung nach wie vor einen hohen Stellenwert hat.", so Kloker weiter.

Hohe Ansprüche an die Qualität

Schläuche, die für den temporären Transport von Trinkwasser verwendet werden, finden ihren Einsatz oft im Freien. Dort sind sie den unterschiedlichsten Bedingungen ausgesetzt: Überrollen von Fahrzeugen, starke Sonneneinstrahlung, große Temperaturschwankungen. Ein guter Trinkwasserschlauch muss das aushalten. Deshalb ist die Beständigkeit gegenüber Kälte und Hitze (von -20 bis +65°C), gegen starken Druck und gegen verschiedene Reinigungs- und Desinfektionsmittel Voraussetzung.

Nur Wasserschläuche, die im Auftrag des DVGW geprüft wurden und mit einem Prüfzeichen gekennzeichnet sind, sind für den Transport von Trinkwasser geeignet. Der Wasserschlauch Aquapal® von Contitech verfügt über diese Auszeichnung und ist damit für den Einsatz mit Trinkwasser prädestiniert.

Reiff Technische Produkte verfügt über unterschiedlichste Ausführungen des Wasserschlauchs Aquapal® in unterschiedlichsten Qualitäten. Passend zu allen Einsatzzwecken berät der technische Händler aus Reutlingen individuell und stellt - je nach Einsatz - die passende Komplettleitung zusammen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.