Reifenhändler setzt sich für Verkehrssicherheit ein

Reutlinger ABC-Schützen freuen sich über kostenlose Reflektoren

(PresseBox) ( Reutlingen, )
Die dunkle Jahreszeit ist wieder da: kalte Nächte, nebelige Morgen und viel Dunkelheit beschert uns der Herbst. Und genau das bedeutet auch mehr Gefahrenquellen im Straßenverkehr. Speziell Fußgänger und Fahrradfahrer müssen sich jetzt in Acht nehmen und von Autofahrern ist besondere Aufmerksamkeit gefordert. Mit einer sympathischen Aktion fördert der Reifenfachhändler Reiff Reifen und Autotechnik die Sicherheit der schwächsten Verkehrsteilnehmer.

Direkt nach den Sommerferien rief der Reifenfachhändler die Grundschulen auf, die Anzahl ihrer Erstklässler anzugeben und stattete sie kurz darauf mit kostenlosen Reflektoren für die ABC-Schützen aus. "Diese Aktion ist natürlich nur ein kleiner Beitrag", erklärt Alec Reiff, Leiter Fachhandel bei Reiff Reifen und Autotechnik. "Uns liegt es am Herzen die Aufmerksamkeit für die schwächsten Verkehrsteilnehmer zu stärken und unseren Teil zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr beizutragen."

Lehrer und Kinder der Reutlinger Grundschulen freuen sich auch über diesen kleinen Schritt. Schließlich zählt alles, was zur Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr beiträgt.

Deswegen ruft Reiff auch die Lehrer dazu auf, Verkehrssicherheit zum Unterrichtsthema zu machen. Alle Schulklassen, die sich mit der Sicherheit im Straßenverkehr beschäftigen und ein Foto einsenden, haben die Chance einen Klassenausflug zu gewinnen. Und auch der dreht sich natürlich um das Thema Sicherheit im Straßenverkehr Im Rahmen der ABC-Schützen-Aktion verteilt Reiff Reifen und Autotechnik insgesamt 25.000 kostenlose Reflektoren an rund 150 Grundschulen in Baden-Württemberg.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.