readbox und Rhenus Medien Logistik übernehmen digitale Verlagsauslieferung für die Haufe Gruppe

(PresseBox) ( Dortmund, )
Der E-Book-Spezialist readbox übernimmt ab sofort die digitale Verlagsauslieferung für die Haufe Gruppe im Rahmen der integrierten Kooperationslösung mit Rhenus. Durch die Flexibilität der Lösung kann die Freiburger Unternehmensgruppe eine in die Verlagslandschaft integrierte Gesamtlösung nutzen und so große Einsparungseffekte erzielen.

Die Haufe Gruppe, mit ihren Marken Haufe, Haufe Akademie und Lexware einer der führenden Anbieter für digitale Arbeitsplatzlösungen und Dienstleistungen im Bereich Aus- und Weiterbildung in Deutschland, verstärkt sich für den weiteren Wachstumskurs gezielt im eigenen Ökosystem mit professionellen Dienstleistern und Zulieferern: Ab sofort übernimmt readbox für die Haufe Gruppe die digitale Verlagsauslieferung.

Unter der Marke Haufe erscheint ein umfangreiches Fachmedienprogramm, das seit kurzem um das gesamte Spektrum wirtschaftswissenschaftlicher und steuerrechtlicher Themen des Stuttgarter Verlags Schäffer-Poeschel ergänzt wird. Über die digitale Verlagsauslieferung hinaus stellt readbox für Haufe die E-Books verschiedener Fachbuch- und Ratgeberreihen her. Dabei werden auch neue interaktive Umsetzungsmöglichkeiten genutzt, etwa für die Reihe "Haufe eBook active". Über die Module der E-Book-Verlagssoftware "meine.readbox.net" stehen der Mediengruppe auch Mehrwert-Funktionen zur Verfügung wie zum Beispiel die automatische Bereitstellung von Leseproben und Rezensionsexemplaren oder ein umfassendes Reporting und Qualitätsmanagement.

Ein Punkt, der für die Haufe Gruppe bei der Neuvergabe des Mandats für die digitale Verlagsauslieferung besonders wichtig war: Für eine leistungsfähige und gleichzeitig kostengünstige Lösung müssen System und Infrastruktur des Auslieferers nahtlos in die individuelle Systemlandschaft der Unternehmensgruppe integriert sein. Von besonderer Bedeutung in diesem Zusammenhang sind Schnittstellen zu verschiedenen SAP-Systemen und der Klopotek-Verlagssoftware, die beim Logistik-Dienstleister Rhenus Medien Logistik als Software-as-a-Service (SaaS) gehostet und betrieben wird. Rhenus bietet über das Hosting hinaus integrierte Lösungen für Print on Demand, einem Master-Shop-Modell für Verlage sowie - mit readbox - für E-Book-Herstellung und -Auslieferung.

So konnte die Haufe Gruppe in ein vorhandenes und lauffähiges System mit allen notwendigen Schnittstellen und Workflows einsteigen. Produkt-, Planungs- und Abrechnungsdaten sind so schnell, effizient und sicher ab sofort in allen Systemen vorhanden. Die Haufe Gruppe erhält damit eine integrierte Gesamtlösung, die alle Phasen der Herstellung und des Vertriebs digitaler Verlagserzeugnisse abdeckt. Der größte Einsparungseffekt in der neuen digitalen Auslieferung wird durch den Austausch von integrierten Meta- und Umsatzdaten in allen Systemen erreicht.

"readbox hat für unsere E-Book-Produktlinie ein Gesamtpaket geschnürt, das 100-prozentig zu unseren Bedürfnissen passt", erklärt Jürgen Schreck, Bereichsleiter bei Haufe-Lexware Services, einem Unternehmen der Haufe Gruppe. "Überzeugt hat uns dabei vor allem der hohe Standardisierungs- und Automatisierungsansatz der readbox-Lösung, die Flexibilität bei der Umsetzung und die Reichweite beim Vertrieb unserer digitalen Produkte", so Schreck weiter.

"Besonders für größere Verlags- und Medienhäuser ist es wichtig, dass sie nicht ein Inselsystem nach dem anderen implementieren müssen, sondern dass sie eine integrierte Gesamtlösung erhalten", erklärt Ralf Biesemeier, Geschäftsführer von readbox in Dortmund. "Die reibungslose Integration in das Klopotek-System zeigt die Flexibilität der readbox-Lösung. Herstellung und Auslieferung von E-Books sind hier in einem effizienten Gesamtprozess zusammengeführt. Das erlaubt der Haufe Gruppe, sich in einem sehr dynamischen Markt hervorragend zu positionieren und vom Wachstum im Bereich der digitalen Fachmedien zu profitieren."

Über Rhenus

Die Rhenus Media – Rhenus Medien Logistik GmbH & Co. KG in Landsberg am Lech, ein Geschäftsfeld der Rhenus-Gruppe – bietet Verlagen umfassende Logistik- und IT-Lösungen an mit dem Ziel, gemeinsam mit dem Verlag die verlagsinternen Prozesse zu optimieren. Mittels professionellen Schnittstellenmanagements vernetzen wir bestehende Systeme und stellen so einen reibungslosen Content- und Datenaustausch mit dem Verlag und seinen Partnern sicher. Hierfür betreibt die Rhenus seit 1998 die Branchensoftware Klopotek als Systemanbieter für mehrere Verlage und bindet diese mit den Warehouse-, Accounting- und Onlinesystemen sowie weiterer Komponenten in das Management komplexer Supply Chains mit ein. Besonders gekennzeichnet sind die Leistungspakete durch das Rhenus-eigene Rechenzentrum und Warehousemanagementsystem, die Applikationsbetreuung und den Customer Service sowie durch standardisierte Projekt- und Change-Management-Verfahren.

Über die Haufe Gruppe

Die Haufe Gruppe mit ihren Marken Haufe, Haufe Akademie und Lexware ist einer der deutschlandweit führenden Anbieter für digitale Arbeitsplatzlösungen und Dienstleistungen sowie im Bereich Aus- und Weiterbildung. Aus den Kernbereichen eines erfolgreichen Verlagsgeschäftes hat sich die Haufe Gruppe konsequent zu einem Spezialisten für digitale und webbasierte Services entwickelt. Sie machen 95 Prozent des Gesamtumsatzes aus.

Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Freiburg beschäftigt über 1.300 Mitarbeiter im In- und Ausland. Sie verfolgt eine internationale Wachstumsstrategie, die durch das heutige Leistungs- und Produktportfolio getragen wird. Vorangetrieben wird der Wachstumskurs durch die erfolgreiche wechselseitige Nutzung der Kernkompetenzen und Stärken der einzelnen Unternehmen und Marken. So konnte die Haufe Gruppe trotz eines schwierigen Markt- und Konjunkturumfeldes im Geschäftsjahr 2013 (Juli 2012 bis Juni 2013) einen Umsatz von über 251 Mio. Euro erzielen (Vorjahr: über 237 Mio. Euro).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.