readbox bietet Verlagen die Erstellung kostenloser E-Book-Leseproben in der digitalen Verlagsauslieferung

(PresseBox) ( Dortmund, )
E-Book-Spezialist readbox bietet Verlagen ab sofort eine Reihe kostenloser Funktionen zur Verkaufsförderung ihrer E-Books an: beispielsweise die Erstellung kostenloser Leseproben und den Versand elektronischer Presse-Rezensionsexemplare.

readbox bietet Verlagen jetzt noch mehr Lösungen zur Vermarktung und Verkaufsförderung an und stellt ab sofort automatisch kostenlose Leseproben ihrer E-Books her. Die Erstellung der Leseproben wird in die E-Book-Auslieferung integriert. Leseproben aller Verlagstitel können zusätzlich selbsttätig für Werbezwecke erstellt und heruntergeladen werden. Darüber hinaus bietet readbox den Versand von digitalen Presse-Rezensionsexemplaren mit oder ohne Kopierschutz an und liefert in Kürze die ersten Titel mit automatisch integrierten, dynamischen Titelempfehlungen an den Handel aus.

Die kostenlosen Angebote sind Bestandteil der digitalen Verlagsauslieferung von readbox und sollen die Verkaufschancen der elektronischen Bücher in E-Book-Shops verbessern. Die Funktionen lassen sich auch über die neueste Version des readbox-Kundencenters nutzen und sind sowohl für die von readbox selbst produzierten als auch für angelieferte E-Books möglich.

Leseproben werden für die unterschiedlichen Formate wie epub, mobi, prc, azw oder pdf zur Verfügung gestellt. Verlage können so ab sofort über readbox ohne zusätzlichen Aufwand den Online-Shops und Download-Plattformen neben den Vollversionen ihrer E-Books auch Leseproben liefern. Ein frei definierbarer Link am Ende der Leseprobe, etwa zu dem Buchtitel im E-Book-Shop oder der Verlags-Homepage, sorgt dafür, dass Leser bei Gefallen das komplette Buch kaufen können.

Darüber hinaus lässt sich zu jeder Leseprobe ein QR-Code mit Web-Adresse hinzufügen, der für Werbemaßnahmen in Print- und Online-Medien genutzt werden kann. So sind beispielsweise Promotion-Aktionen bei Facebook, in Print-Mailings oder einer Verlagsvorschau möglich.

Zur Veranschaulichung steht auf der readbox-Facebook-Seite eine kostenlose Leseprobe des Titels "Ein Tag im Leben des 179212" im epub- und mobi-Format zum Download zur Verfügung: www.facebook.com/readbox.

"Verlage können die neuen Vermarktungsfunktionen selbstständig über das readbox-Kundencenter nutzen und wir beginnen in Kürze mit der Auslieferung der Leseproben an die ersten Plattformen und Shops", erklärt Ralf Biesemeier, Geschäftsführer von readbox in Dortmund. "Dieser Service ist für unsere Kunden komplett kostenlos und verbessert die Verkaufschancen der von uns ausgelieferten E-Books noch weiter."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.