Grosse Bühne für Datev - Ray Sono entwickelt neues Internet-Portal für den IT-Dienstleister

(PresseBox) ( München, )
Mit dem Relaunch seines Internetportals setzt der Software-Hersteller konsequent auf neueste Trends im Netz. Von der Flash-Bühne für aktuelle Kampagnen, über eine intuitiv bedienbare Navigation, einen attraktiv gestalteten Produktfinder bis hin zu Podcast-Angeboten und Youtube- sowie Twitter-Inhalten nutzt DATEV eine Vielzahl von Möglichkeiten, um ihren Besuchern einen ansprechenden Zugang zur enormen Angebotsvielfalt zu ermöglichen.

Mehr als 1,4 Millionen Besucher verzeichnet die Web-Präsenz des viertgrößten deutschen Software-herstellers DATEV im Schnitt pro Monat. Mit dem jüngst erfolgten Relaunch präsentiert sie sich deutlich übersichtlicher, emotionaler und zielgruppenorientierter in einem attraktiven und modernen Design. Zentrales Element ist eine Flash-Bühne, mit der aktuelle Kampagnen visuell ansprechend dargestellt werden, um speziell Neukunden mit emotionalen Inhalten die Welt der DATEV näher zu bringen.

Auch der individuellen Zielgruppen-Ansprache wird in vielfältiger Weise Rechnung getragen. So erhalten die größten Zielgruppen der DATEV - Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Unternehmen und Kommunen - individuell abgestimmte Informationen. Die rund 6.000 Content-Seiten des neuen Internet-Auftritts werden dabei durch zusätzliche Informationsangebote via Podcast (www.datev.de/podcast), Twitter (www.twitter.com/datev) und Youtube (www.youtube.de/datev) flankiert.

Im umfangreichen Service-Bereich bietet DATEV neben aktuellen Programm-Updates auch einen direkten Zugang zur firmeneigenen Informationsdatenbank. Der Bereich "Meine News" hält zusätzliche Funktionen bereit, um gewünschte Themengebiete selbst gezielt auszuwählen und in wöchentlichen E-Mail-Newslettern zu bündeln. Ebenfalls neu: Der Produktfinder, der Interessenten in maximal vier Fragen und Antworten einen einfachen und schnellen Zugang zu den wichtigsten DATEV-Produkten ermöglicht.

Konzept, Informationsarchitektur, Design und Usability-Testing wurden vom Münchener Portal-Spezialisten Ray Sono umgesetzt. Projektleiterin Christine Antweiler bezeichnet das neue DATEV-Portal als gelungene Kombination aus Emotion und Information: "Mit der Flash-Bühne auf der Startseite setzen wir optische Highlights, die besonders die Neukunden-Ansprache unterstützen sollen. Für die Bestandskunden in den Kern-Zielgruppen der DATEV wurden zielgruppengerechte Zugänge und attraktive Informationsquellen geschaffen, die individualisiert und in verschiedenen Medienformaten zur Verfügung stehen."

Auch Online-Chef Christian Buggisch von der DATEV ist mit dem Relaunch sehr zufrieden: "www.datev.de ist unsere digitale Visitenkarte - hier müssen wir uns modern, markengerecht und nutzerfreundlich präsentieren. Unser neues Portal erfüllt eine Vielzahl von Aufgaben wie beispielsweise Service zu leisten, Produkte zu verkaufen, über Steuer-News zu informieren und Communities für Diskussionen zur Verfügung zu stellen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.