PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 832094 (RAUMEDIC AG)
  • RAUMEDIC AG
  • Hermann-Staudinger-Straße 2
  • 95233 Helmbrechts
  • http://www.raumedic.com
  • Ansprechpartner
  • Janina Fickenscher
  • +49 (9252) 359-1868

RAUMEDIC auf der Pharmapack 2017

(PresseBox) (Helmbrechts, ) Am 1. und 2. Februar wird RAUMEDIC ihre neusten Technologien für die pharmazeutische Industrie am Stand J35 auf der Pharmapack in Paris präsentieren. Bei den Neuentwicklungen hat der Polymerspezialist sein Augenmerk auf Medikamentenapplikationssysteme, Inhalations- und Injektionssysteme gerichtet.

Medikamentenapplikation

RAUMEDIC entwickelt kundenspezifische Medikamentenapplikationssysteme, die eine bessere Handhabung, exakte Dosierung, sicherere Anwendung sowie eine bessere Patienten-Compliance bieten. Damit reagiert RAUMEDIC auf die wachsende Nachfrage nach Dosiergeräten, die eine unkomplizierte und genaue Medikamentengabe ermöglichen.

RAUMEDIC und DS TECHNOLOGY haben ein patentiertes System entwickelt, das eine unkomplizierte und sichere Dosierung von Medikamenten durch multipartikuläre Darreichungsformen ermöglicht. Um eine ungenaue Dosierung zu verhindern, erfolgt die exakte Vordosierung durch den Apotheker. Das System ist demzufolge hervorragend für die Pädiatrie und Geriatrie geeignet.

RAUMEDIC ist in der Lage, Kunststoffkomponenten vollautomatisch zu produzieren und zu verpacken. Befüllung und Verpackung des XStraw® erfolgen durch unseren Partner DS TECHNOLOGY über dessen vollautomatische Fertigungslinie. 

Ein weiteres, von RAUMEDIC zusammen mit ihrem Kunden entwickeltes Beispiel ist die neue Dosierspritze mit integriertem Verschlussmechanismus für flüssige Medikamente. Die Dosierung ist mehrstufig anpassbar, wodurch eine individuelle und genaue Dosierung ermöglicht wird. Gegenwärtig sind Versionen von 0,5 ml, 0,75 ml, 1 ml, 5ml und 10ml der Dosierspritze verfügbar.

Wirksamer Schutz vor Nadelstichverletzungen

Verletzungen durch Nadelstiche können ernsthafte gesundheitliche und finanzielle Konsequenzen nach sich ziehen. Außerdem sind sie ein Risikofaktor für Arztpraxen, Krankenhäuser sowie in der häuslichen Krankenpflege. Im Mai 2013 trat die EU-Richtlinie 2010/32/EU zur Vermeidung von Verletzungen durch scharfe/spitze Instrumente im Krankenhaus- und Gesundheitssektor in Kraft.

Mit ihrem Produkt RauSafe bietet RAUMEDIC eine innovative Sicherheitsvorrichtung für Injektionssysteme. RauSafe kann an eine Vielzahl der auf dem Markt existierenden Injektionssysteme angepasst werden, bietet verlässlichen Schutz und ist leicht und intuitiv anzuwenden.

Nach der Injektion wird die aktivierte Sicherheitsvorrichtung wie ein Teleskop nach vorne geschoben. Sobald die Nadel komplett umschlossen ist, kann man das Einrasten des Systems in die endgültige Position hören und fühlen.

RAUMEDIC AG

Die RAUMEDIC AG ist ein Entwicklungspartner und Hersteller von Schläuchen, Formteilen, Kathetern sowie Baugruppen und Systemen für die medizintechnische und pharmazeutische Industrie. An insgesamt vier Produktionsstandorten in Deutschland und in den USA verarbeitet das Unternehmen thermoplastische Polymere und Silikone in medizinischer Qualität. Darüber hinaus entwickelt und produziert der Medizintechnikspezialist für die Indikationsbereiche Neuromonitoring und Traumatologie hochpräzise Druckmesssysteme mit Mikrochiptechnologie.

Mit 60 Jahren Erfahrung in den Bereichen Extrusion, Spritzguss und Montage sowie dem Engagement von aktuell 700 Mitarbeitern weltweit, ist RAUMEDIC bestens gerüstet, die Ideen ihrer Kunden in ausgereifte Produktlösungen zu verwandeln. Kundenzufriedenheit und Einhaltung aller relevanten gesetzlichen und behördlichen Anforderungen stehen im Mittelpunkt des RAUMEDIC Qualitätsverständnisses. Ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 13485 und 10.000 qm Reinraumfertigung zertifiziert nach ISO 14644 (Klasse 7) bilden hierfür die Basis.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.raumedic.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.