NORMA Group mit Volvo Cars Quality Excellence Award ausgezeichnet

Pilica, Polen, (PresseBox) - Die NORMA Group, ein internationaler Marktführer für hochentwickelte Verbindungstechnologie, ist erstmals von der Volvo Car Corporation als herausragender Zulieferer geehrt worden. Der Volvo Cars Quality Excellence (VQE) Award wurde für exzellente Leistungen bei Qualität, Logistik, Kundenservice sowie weiteren Kriterien verliehen. Die NORMA Group in Polen liefert seit acht Jahren unter anderem Systeme zum Öl- und Kühlwassertransport an Volvo Car Corporation.

Urszula Witkowska, Managing Director der NORMA Group in Polen, nahm die Auszeichnung bei der Preisverleihung in der Volvo Car Corporation-Zentrale in Göteborg in Schweden entgegen. „Diesen Preis verliehen zu bekommen, ist eine große Ehre. Der Award spornt uns noch mehr an, auch in Zukunft immer die bestmögliche Leistung für unsere Kunden zu erbringen.“

Am Standort in Pilica stellen rund 550 Mitarbeiter zahlreiche Verbindungsprodukte aus Kunststoff her, wie Steckverbinder, Urea-, Öl- und Kraftstoffleitungen sowie Entlüftungsschläuche. Im vergangenen Jahr wurde das Werk mit dem Platinum Supplier Status 2015 der General Motors Company als herausragender Zulieferer ausgezeichnet. Neben dem Werk in Pilica produzieren weitere Werke der NORMA Group für Volvo, unter anderem in Deutschland, Tschechien, Schweden und Serbien.

Die Volvo Car Corporation verleiht den VQE-Award seit 2012 an Zulieferer, die in mehreren Bereichen herausragende Leistungen erbracht haben. Diese umfassen unter anderem Produktqualität, Produktionsprozesse, Zuverlässigkeit und kontinuierliche Verbesserung. Im bewerteten Zeitraum dürfen etwa keine Defekte und Kundenbeschwerden aufgetreten sein.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.normagroup.com.

NORMA Group SE

Die NORMA Group ist ein internationaler Marktführer für hochentwickelte Verbindungstechnik. Das Unternehmen fertigt ein breites Sortiment innovativer Verbindungslösungen sowie Technologien für das Wassermanagement. Mit rund 6.700 Mitarbeitern beliefert die NORMA Group Kunden in 100 Ländern mit mehr als 35.000 Produktlösungen. Dabei unterstützt die NORMA Group ihre Kunden und Geschäftspartner, auf globale Herausforderungen wie den Klimawandel und die zunehmende Ressourcenverknappung zu reagieren. Zum Einsatz kommen die Verbindungsprodukte in Fahrzeugen, Schiffen und Flugzeugen, im Wassermanagement sowie in Produktionsanlagen der Pharmaindustrie und Biotechnologie. Im Jahr 2016 erwirtschaftete die NORMA Group einen Umsatz von rund 895 Millionen Euro. Das Unternehmen verfügt über ein weltweites Netzwerk mit 28 Produktionsstätten und zahlreichen Vertriebsstandorten in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum. Hauptsitz ist Maintal bei Frankfurt am Main. Die NORMA Group SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im regulierten Markt (Prime Standard) gelistet und Mitglied im MDAX.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.