PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 857759 (NORMA Group SE)
  • NORMA Group SE
  • Edisonstr. 4
  • 63477 Maintal
  • http://www.normagroup.com/
  • Ansprechpartner
  • Alexandra Lipkowski
  • +49 (6181) 6102-747

NORMA Group als Platinum Supplier von General Motors ausgezeichnet

(PresseBox) (St. Clair, USA/Maintal, Deutschland, ) Die NORMA Group, ein internationaler Marktführer für hochentwickelte Verbindungstechnologie, erhält für den Standort in St. Clair, USA, den Platinum Supplier Status 2016 vom General Motors Geschäftsbereich Customer Care and Aftersales („GM“). Die Auszeichnung wird für die exzellente Liefertreue des Werks verliehen.

„Absolut zuverlässige Produkte mit hoher Qualität, dafür steht unser Unternehmen seit Langem“, sagt Werner Deggim, Vorstandsvorsitzender der NORMA Group. „Doch sehr wichtig ist es auch, die Produkte rechtzeitig an unsere Kunden auszuliefern. Das schafft Vertrauen und langfristige Geschäftsbeziehungen. Daher freuen wir uns sehr über die Auszeichnung von GM.“

Seit über 20 Jahren beliefert das Werk in St. Clair GM mit Steckverbindern. Im Kalenderjahr 2016 erreichten 100 Prozent der Sendungen den Kunden GM fristgerecht. Dafür wurde der Standort nun mit dem Platinum Supplier Status 2016 ausgezeichnet.

In St. Clair im US-Bundesstaat Michigan beschäftigt die NORMA Group rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Produziert werden dort Verbindungsprodukte aus Kunststoff, wie zum Beispiel Steckverbinder.

NORMA Group SE

Die NORMA Group ist ein internationaler Marktführer für hochentwickelte Verbindungstechnik. Das Unternehmen fertigt ein breites Sortiment innovativer Verbindungslösungen sowie Technologien für das Wassermanagement. Mit rund 7.200 Mitarbeitern beliefert die NORMA Group Kunden in 100 Ländern mit mehr als 35.000 Produktlösungen. Dabei unterstützt die NORMA Group ihre Kunden und Geschäftspartner, auf globale Herausforderungen wie den Klimawandel und die zunehmende Ressourcenverknappung zu reagieren. Zum Einsatz kommen die Verbindungsprodukte in Fahrzeugen, Schiffen und Flugzeugen, im Wassermanagement sowie in Produktionsanlagen der Pharmaindustrie und Biotechnologie. Im Jahr 2016 erwirtschaftete die NORMA Group einen Umsatz von rund 895 Millionen Euro. Das Unternehmen verfügt über ein weltweites Netzwerk mit 28 Produktionsstätten und zahlreichen Vertriebsstandorten in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum. Hauptsitz ist Maintal bei Frankfurt am Main. Die NORMA Group SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im regulierten Markt (Prime Standard) gelistet und Mitglied im MDAX.