RAMPF - der Full-Service-Anbieter für Optical Bonding

Display Week 2017: Vakuumauftrag für optimale Ergebnisse / Optisch klare Klebstoffe der Spitzenklasse

Wixom, Michigan, USA, (PresseBox) -  Mit einem vollautomatischen, teilweise patentierten Fügeverfahren sowie hochwertigen optisch klaren Klebstoffen präsentiert die RAMPF GROUP, INC. auf der DISPLAY WEEK 2017 vom 23. - 25. Mai in Los Angeles, Kalifornien, USA, an Stand 718 eine Komplettlösung für den Einsatz der Optical-Bonding-Technologie im Display-Bereich.

Mit jeder neuen Generation von Elektronikgeräten verlangen die Kunden nach höherer Leistung und verbesserten Funktionen. Das gilt auch für Displays: bessere Lesbarkeit, höhere Strapazierfähigkeit, dünnere Designs und eine längere Lebensdauer sind nur einige der meistgefragten Qualitäten.

Um diesen steigenden Anforderungen gerecht zu werden, hat RAMPF modernste Verarbeitungstechno-logien und Silikonklebstoffe entwickelt, die den Besuchern der Display Week 2017 präsentiert werden:

Vakuumauftrag für optimale Ergebnisse

RAMPF hat ein vollautomatisches, teilweise patentiertes Fügeverfahren entwickelt, das den prozesssi-cheren, luftblasenfreien Auftrag von Bondingmaterialien mit anschließendem Fügen der Bauteile gewährleistet. Die Ausschussrate wird dadurch auf nahezu null gesenkt.

Hierbei werden die Bondingmasse unter Vakuum aufgetragen und die Bauteile unter Luftabschluss im Vakuum gefügt. Durch die Dünnschicht-Entgasungstechnologie der Einzelkomponenten ist die Verarbeitung hochevakuierter Bondingmaterialien möglich. Darüber hinaus erfolgt die Entgasung von Hinterschnitten und der Spalte zwischen Rahmen und Display bereits beim Materialauftrag. So wird das Risiko minimiert, dass beim Füge- und Aushärteprozess Luftblasen eingeschlossen werden.

Der Auftrag der Bondingmasse erfolgt mit der RAMPF-VAKUUMDOSIERANLAGE DC-VAC. Die Anlage ist für die Verarbeitung von ein- und zweikomponentigen Vergussmassen ausgelegt, verfügt serienmäßig über eine Vakuummaterialaufbereitung, und ist mit einem dynamischen Mischsystem ausgestattet.

Durch das große Sichtfenster kann der Vergussvorgang leicht eingestellt und überprüft werden. Umfangreiche Überwachungseinrichtungen erleichtern die Prozesskontrolle. Die Vakuumkammer kann für manuelle Beschickung oder für die Integration in automatisierte Systeme ausgelegt werden.

Schlüsselfertige Lösungen für das Optical Bonding

Die RAMPF Group, Inc. bietet ihren Kunden auch schlüsselfertige Lösungen für alle Optical-Bonding-Prozesse. Zusätzlich zum Display-Fügeverfahren unter Vakuum beinhalten die von RAMPF konzipierten vollautomatischen Produktionssysteme alle Arbeitsschritte zum Verkleben des Displays mit dem Rahmen.

RAKU-SIL: optisch klare Flüssigklebstoffe (LOCA)

Die Silikonklebstoffe RAKU-SIL von RAMPF punkten mit herausragenden optischen und mechanischen Eigenschaften:


100 % Transparenz/Transmission
vollständige Klarheit, sehr niedriger Haze-Wert
stabile Farbwerte über die gesamte Lebensdauer
unterschiedliche Härtegrade von VLRH 20 bis VLRH 95
ausgezeichnete Haftung


Diese sogenannten LOCA-Klebstoffe (Liquid Optically Clear Adhesives) von RAMPF haben ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis und sind für die großtechnische Verarbeitung auf Misch- und Dosieranlagen optimiert. Sie sind raumtemperaturhärtend und in unterschiedlichen Härten und Viskositäten (von flüssig bis thixotrop) verfügbar.

Darüber hinaus bietet RAMPF auch erstklassige Klebstoffe zum Fixieren von Displays, Rahmen, Halte-rungen usw. In Kombination sind diese auch für den Einsatz beim „Dam and Fill“-Verfahren bestens geeignet: Mit einem hochviskosen Klebstoff wird zunächst ein Damm dosiert, der den leicht fließfähigen optischen Klebstoff in Position hält und nach dem Fügen zusätzlich zur Haftung beiträgt.

„Mit Material, Maschine und Verarbeitung aus einer Hand sind wir ideal aufgestellt, um unsere Kunden im Wachstumsmarkt der Displays mit komplexen Formen zu unterstützen, unter anderem im Automobil-bereich, bei Mobilgeräten, GPS, Industriedisplays, Navigationsgeräten und Wearables“, so Ron McNeal, Business Development Manager bei RAMPF Group, Inc.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.