PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 230770 (RAL gemeinnützige GmbH)
  • RAL gemeinnützige GmbH
  • Fränkische Straße 7
  • 53229 Bonn
  • http://www.ral-farben.de
  • Ansprechpartner
  • Manfred Eihoff
  • +49 (2241) 25516-30

Allererste Güte am Bau

Neue Broschüre der RAL Gütegemeinschaften rund um den Bau / RAL Gütezeichen als zuverlässige Wegweiser

(PresseBox) (München, ) Eine neue Broschüre informiert über die Gütesicherung am Bau. Unter dem Titel "Allererste Güte am Bau. Sanieren und Energiesparen mit RAL Gütezeichen" wirbt die 16seitige Broschüre für gütegesicherte Produkte und Dienstleistungen im Baubereich. Die besonderen Qualitätsmerkmale und Verfahren zur Gütesicherung sowie die energieeffiziente Gebäudesanierung mit RAL stehen im Mittelpunkt der Publikation, die von RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. in Sankt Augustin herausgegeben wurde. Sie enthält auch die Anschriften und Leistungsschwerpunkte der etwa 100 RAL Gütegemeinschaften rund um den Bau.

"Unternehmen, deren Produkte und Dienstleistungen mit dem RAL Gütezeichen ausgezeichnet wurden, sind führend in der Qualität. Denn mit einem RAL Gütezeichen beweisen Sie, dass sie höhere Standards als die gesetzlich vorgegebenen Regelungen einhalten. Gütegesicherte Produkte zeichnen sich beispielsweise durch eine dauerhafte Konstruktion für eine lange Lebenszeit aus. "Sie bieten eine sichere Bedienung und zuverlässige Funktionen auch im alltäglichen Gebrauch", erklärte Rechtsanwalt Manfred Eihoff, Geschäftsführer von RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V., Sankt Augustin, das als unabhängige Dachorganisation bereits 1925 gegründet wurde.

Die RAL Gütezeichen durchlaufen gemäß den Grundsätzen für Gütezeichen ein Anerkennungsverfahren unter der Federführung von RAL. In das Verfahren werden die von der jeweiligen Gütesicherung betroffenen Verbände der anbietenden Wirtschaft, der Verbraucher und Anwender sowie Verbände des Prüfwesens, betroffene staatliche Stellen und weitere fachkundige Institutionen zur Stellungnahme eingeschaltet. Im Benehmen mit diesen erkennt RAL die Gütesicherung und das entsprechende Gütezeichen an, das von einer von RAL anerkannten Gütegemeinschaft verwaltet wird. Veröffentlicht werden die Gütezeichen im Bundesanzeiger. Die Betriebe müssen ihre Produkte und Dienstleistungen ständig kontrollieren.

Durch unabhängige Gutachter, Sachverständige und Prüfinstitute werden sie regelmäßig fremdüberwacht. Die technischen Regeln der Gütesicherung sichern zusammen mit der stetigen Eigen- und kontinuierlichen Fremdkontrolle eine lange Lebensdauer und verlässliche Funktionen. "Wer nach den strengen Regeln der Gütesicherung fertigt und Dienstleistungen erbringt, vermeidet unliebsame Überraschungen am Bau und wird hochwertige und gleich bleibende Güte liefern. "Deshalb sollten Verbraucher am Bau auf entsprechende RAL Gütezeichen achten", so Eihoff. RAL Gütezeichen sind in der Welt der Produkt- und Dienstleistungskennzeichnung zuverlässige Wegweiser für die Kaufentscheidung.

Angefordert werden kann die neue Broschüre beim RAL Deutsches Institut RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V., Siegburger Straße 39, 53757 Sankt Augustin, Tel.: 0 22 41 - 16 05 - 0, RAL-Institut@RAL.de