Radware: Hochverfügbare Anwendungen nach Bedarf

CeBIT 2008: Netzwerkspezialist präsentiert OnDemand Switch speziell für Anforderungen in komplexen IT-Infrastrukturen bei mittleren und großen Unternehmen/Wo: Halle 6, Stand J30 bei Aladdin

(PresseBox) ( Eschborn, )
Als Messehighlight stellt Radware (NASDAQ: RDWR) CeBIT-Besuchern in diesem Jahr seinen neuen OnDemand Switch vor. Die Hardware-Plattform für den Application Delivery Controller (ADC) hält nicht einfach nur Anwendungen am Laufen. Vielmehr leitet der Switch den Traffic für eine verbesserte Performance - basierend auf der Analyse von Datenströmen - automatisch um und lässt sich durch das einfache Lizenzierungssystem bedarfsgerecht skalieren. Neben dem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis profitieren Unternehmen von niedrigeren Betriebskosten bei gleichzeitig verbesserter Netzwerk- und Anwendungsperformance sowie Verfügbarkeit.

Mit dem OnDemand Switch setzt Radware neben voller Verfügbarkeit durch globale Lastenverteilung und kompletter Sicherheit von Anwendungen jetzt auch den Maßstab in Bezug auf Layer 7 Performance . Damit zielt der Hersteller auf so genanntes ‚Business smart Networking’ ab: Solche Netzwerke reagieren selbständig auf Anwendungen, berücksichtigen das Benutzerverhalten und interpretieren einzelne Abläufe innerhalb von Transaktionen, so dass der Datenstrom in Echtzeit umgeleitet, beschleunigt und gesichert wird.

Der Netzwerkspezialist hat den OnDemand Switch in erster Linie für mittlere und große Unternehmen entwickelt, bei denen die Konsolidierung von Rechenzentren und Virtualisierung häufig mit komplexen IT-Infrastrukturen einhergeht. Um die dadurch typischen Leistungseinbußen zu verhindern, setzen Unternehmen zunehmend Lösungen zum Application Switching ein. Der OnDemand Switch von Radware schlägt diese Brücke zwischen der IT-Infrastruktur und den Anwendungen und kontrolliert beziehungsweise optimiert im Bedarfsfall automatisch alle Prozesse im gesamten Netzwerk.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.