Verleihung des Wolfgang-Koeppen-Literaturpreises live bei radio 98eins

(PresseBox) ( Greifswald, )
Der Wolfgang-Koeppen-Literaturpreis der Stadt Greifswald wird in die-sem Jahr am 23. Juni dem Schriftsteller Karl-Heinz Ott verliehen. radio 98eins überträgt die Feierlichkeiten live ab 18.00 Uhr.

Die Preisverleihung zu Ehren des Schriftstellers Karl-Heinz Ott findet im Geburtshaus Wolfgang Koeppens in der Bahnhofstraße 4 statt. Oberbürgermeister Dr. Arthur König wird dabei feierlich den Preis überreichen. Die Laudatio hält die Vorjahresgewinnerin Anna Katharina Hahn, die Karl-Heinz Ott als Preisträger vorschlug. Das Greifswalder Lokalprogramm radio 98eins wird die Veranstaltung in einer Livesendung übertragen, in der auch der Preisträger in einer Lesung zu hören sein wird. Ihre Wahl begründete Anna Katharina Hahn wie folgt: "Karl-Heinz Ott hat besonders in seinen beiden[...] Romanen 'Endlich Stille' (2005) und 'Ob wir wollen oder nicht' (2008) gezeigt, wie ein Schriftsteller die sogenannte Moderne selbständig und eigensinnig fortschreiben und dabei elegant mit der Tradition spielen kann".

Seit 1998 verleiht die Universitäts- und Hansestadt Greifswald alle zwei Jahre den Wolfgang-Koeppen-Preis, der Schriftsteller aufgrund eines literarischen Wirkens im Sinne Wolfgang Koeppens auszeichnet und mit 5.000 Euro dotiert ist. Der jeweils letzte Preisträger schlägt den neuen vor.

Liveübertragung der Preisverleihung des Wolfgang-Koeppen-Literaturpreis 2014
Wann: 23.06.2014, ab 18 Uhr
Wo: 98,1 MHz oder im Livestream auf www.radio98eins.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.