STAHL partizipiert am wachsenden südamerikanischen Markt

Tochtergesellschaft in Brasilien gegründet

(PresseBox) ( Waldenburg, )
Der international tätige R. STAHL Konzern hat eine Tochter­gesellschaft in Brasilien gegründet. Damit trägt der Explosionsschutz-Experte diesem wichtigen und wachsenden Markt der Öl- und Gasindustrie Rechnung. Die R. STAHL do Brasil Ltda wurde in enger Zusammenarbeit mit der bisherigen brasilianischen Vertretung Instrumentos Lince Ltda. gegründet. Damit wird die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit in Südamerika auf einer neuen Basis weitergeführt.

Brasilien zählt zu den wirtschaftlich extrem schnell wachsenden BRIC-Staaten. Das Land verfügt über große Mengen an Öl- und Gasvorkommen. Viele davon sollen in den nächs­ten zehn Jahren erschlossen werden. Für die für R. STAHL relevante Sicher­heitstechnik wird mit einem Investitionsvolumen mit jährlich zweistelligen Wachs­tums­raten gerechnet. Insbesondere bei den größeren zu erwartenden Projekten ist es für Kunden zunehmend wichtiger, einen international ausgerichteten, namhaften Partner zu haben. Mit dem Standort Rio de Janeiro hat sich das Unternehmen für das Zentrum der brasilianischen Öl- und Gasindustrie entschieden.

Die 100 %ige Tochtergesellschaft wird künftig von Marcel de Roure, dem bisheri­gen Geschäftsführer von Instrumentos Lince, sowie Rainer Nägle, einem erfahre­nen R. STAHL-Vertriebsmanager geführt. Dieses Führungsteam steht für Kontinui­tät in der langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit und Erfahrungen in einem international tätigen Konzern.

"Die Gründung der R. STAHL do Brasil ist ein weiterer Baustein im angestrebten Wachstum der Unternehmensgruppe. R. STAHL wird seinen Marktanteil in Süd­amerika und damit seine führende Position im Explosionsschutz in den nächsten Jahren weiter ausbauen", erläutert Martin Schomaker, Vorstandsvorsitzender R. STAHL AG.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.