PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 230479 (R. L. Polk Germany GmbH)
  • R. L. Polk Germany GmbH
  • Theodor-Althoff-Straße 45
  • 45133 Essen
  • http://www.polk.com
  • Ansprechpartner
  • Ulrich Winzen
  • +49 (2054) 933-300

Verschrottungsprämie bringt zusätzliche 200.000 Neuzulassungen

(PresseBox) (Essen, ) .
- Die beschlossene Verschrottungsprämie bringt dieses Jahr sieben Prozent mehr Neuzulassungen
- Importeure profitieren stärker als heimische Hersteller
- Geringer Effekt auf die Pkw-Produktion in Deutschland
- Verschrottungsprämie ist möglicherweise Initialzündung für nachhaltige Nachfragebelebung

Die Pkw-Neuzulassungen in Deutschland werden durch die Kaufanreize der Verschrottungsprämie dieses Jahr um 200.000 höher ausfallen als ursprünglich erwartet.

Dies ist das Resultat einer aktuellen Analyse, die das Essener Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Polk Germany aus Anlass der beschlossenen Verschrot-tungsprämie erstellt hat.

Durch diese Maßnahme wird die Pkw-Nachfrage in Deutschland 2009 doch noch die drei Millionen-Grenze erreichen können. Zu dem Neuzulassungseffekt kommen noch zirka 60.000 zusätzliche Zulassungen von sogenannten Jahreswagen - zugelassene Pkw, die nicht älter als zwölf Monate sind - deren Käufer ebenfalls von dieser Prämie profitieren. Der Gesamteffekt der Verschrottungsprämie beträgt somit 260.000 Pkw.

Wie stark sich die Nachfrage nach einzelnen Marken durch diese Prämie erhöht, hängt hauptsächlich vom Preisniveau der Modellpalette ab. Dadurch profitieren die Importeure mit einem Zuwachs von elf Prozent überproportional, während sich die heimischen Hersteller mit einem Plus von durchschnittlich fünf Prozent zufrieden geben müssen.

Die Pkw-Produktion in Deutschland wird durch die Verschrottungsprämie allerdings nur geringfügig unterstützt. Da die deutschen Hersteller ihre kleineren und preiswer-teren Fahrzeuge tendenziell häufiger im Ausland produzieren lassen, profitieren diese Fertigungsstätten stärker als die in Deutschland. Somit bleiben vom Gesamteffekt in Höhe von 200.000 Pkw nur 45.000 zusätzliche Pkw für die Produktion an deutschen Standorten. Dies bedeutet bei einem erwarten Produktionsvolumen von fünf Millionen Pkw ein Plus von 0,9 Prozent.

Insgesamt sieht das Essener Markforschungs- und Beratungsunternehmen Polk Germany die Verschrottungsprämie als Chance, die vorhandene Kaufzurück-haltung abzubauen. Auch wenn die zusätzliche Nachfrage in 2009 hauptsächlich Vorzieheffekte sind, könnte die Klarheit über die künftige Kfz-Besteuerung und die übrigen Maßnahmen des Konjunkturpakets die seit geraumer Zeit existierende Kaufzurückhaltung auflösen. "Die Verschrottungsprämie kann sich als Initialzündung für eine nachhaltige Nachfragebelebung auf dem deutschen Pkw-Markt ausweisen", so das Fazit der Essener Marktforscher.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.