gamescom congress 2019 startet Ticketverkauf

(PresseBox) ( Hamburg, )
Mit Top-Speakern aus dem In- und Ausland sowie einem breiten Themenspektrum ist der gamescom congress Europas führende Konferenz über die Potenziale von Computerspielen. Für die diesjährige Veranstaltung am 21. August 2019 können ab sofort Tickets auf www.gamescom-congress.de erworben werden. Schnelles Handeln zahlt sich aus, denn bis zum 10. Juli 2019 gilt der ermäßigte Early-Bird-Tarif. Zudem war der Kongress in den vergangenen Jahren stets ausverkauft.

Mehr als 100 nationale und internationale Speaker, über 40 Programmpunkte und 870 Besucher im vergangenen Jahr machten den gamescom congress zum gefragten Think Tank für die Digitalisierung weit über die Games-Branche hinaus. Unter den Besuchern aus dem In- und Ausland waren Kulturschaffende, Pädagogen, Politiker, Wissenschaftler, Journalisten sowie Spielemacher und Wirtschaftsvertreter aller Branchen.

Auch in diesem Jahr lockt der gamescom congress mit hochkarätigen Referenten und einer einzigartigen Themenvielfalt. Er zeigt auf, wie digitale Spiele, Games-Technologien oder Spiele-Entwickler wichtige Impulse für Wirtschaft und Gesellschaft geben und damit einen wichtigen Beitrag leisten, die Potenziale der Digitalisierung zu nutzen. Details zum Programm werden in Kürze veröffentlicht.

Der Kongress findet 2019 zum elften Mal im Rahmen der gamescom statt, dem weltweit größten Event für Computer- und Videospiele. Veranstaltet wird er von der Koelnmesse GmbH und game - Verband der deutschen Games-Branche. Gefördert wird der gamescom congress vom Land Nordrhein-Westfalen sowie der Stadt Köln.

Weitere Informationen:

Beginn und Ende der Veranstaltung:

Der Einlass zum gamescom congress 2019 am 21. August beginnt um 09:00 Uhr. Die Konferenz findet im Congress-Centrum Nord der Koelnmesse statt und endet um 18:00 Uhr.

Teilnahme:

- Der Ticket-Shop ist auf www.gamescom-congress.de erreichbar.

- Tickets sind an der Tageskasse für 89,00 Euro erhältlich. Bis einschließlich 10. Juli 2019 werden Tickets im Vorverkauf für 75,00 Euro angeboten.

- Tickets für Studenten und Pädagogen kosten 35,00 Euro (Nachweis erforderlich).

- Die Kongresstickets können gegen Aufpreis mit Eintrittskarten für die gamescom (Fachbesucher und Privatbesucher) kombiniert werden.

- Neu in 2019: Das ermäßigte Kombiticket für Studierende und Pädagogen kostet bis zum 10. Juli 2019 im Vorverkauf 51,00 Euro.

Fortbildung:

Der gamescom congress ist als Fortbildungsmaßnahme für Lehrer und Pädagogen anerkannt. Auf Wunsch wird eine entsprechende Bescheinigung ausgestellt.

Presseakkreditierungen: bit.ly/2WxBKGV

Abmeldung Presseverteiler: Per Mail an unsubscribe-gcc@quinke.com.

Immer up to date:

Aktuelle News zum gamescom congress auf Facebook, Twitter und unter #gcc19

Über den gamescom congress 2019

Der gamescom congress findet jährlich im Rahmen der gamescom statt. Der Kongress ist Europas führende Konferenz über die Potenziale von Computerspielen in einer digitalisierten Welt und bietet Schnittstellen weit über die Digital- und Medienbranche hinaus. Speaker aus dem In- und Ausland präsentieren sich in Vorträgen, Seminaren und Talkrunden. Der gamescom congress wird veranstaltet von der Koelnmesse GmbH und game e.V., dem Verband der deutschen Games-Branche. Gefördert wird der gamescom congress vom Land Nordrhein-Westfalen sowie der Stadt Köln. www.gamescom-congress.de

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.