PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 123517 (Querdenker International GmbH)
  • Querdenker International GmbH
  • Landsberger Straße 110
  • 80339 München
  • http://www.querdenker.de
  • Ansprechpartner
  • Helvi Herglotz
  • +49 (89) 122389-260

Querdenken – gegen den Mainstream

(PresseBox) (München, ) Am 13. und 14. November treffen sich erneut führende Experten und Querdenker zum 8. Deutschen Wirtschaftsingenieurtag (DeWIT) in der neuen BMW Welt in München – der interdisziplinäre Gedankenaustausch und die Förderung des „Querdenkertums“ in der deutschen Wirtschaft stehen im Vordergrund. Querdenken ist für Prof. Dr. h. c. Reinhold Würth, Vorsitzender des Stiftungsaufsichtsrates der Würth-Gruppe und Key-notespeaker des diesjährigen DeWIT, nicht nur ein probates Mittel zur Förderung der unternehmerischen Innovation. „Querdenken heißt für mich, unabhängig von Generalströmungen und Hauptrichtungen in Gesellschaftspolitik und Wirtschaft den eigenen Standpunkt kundzutun, auch wenn man sich damit gegen den Mainstream öffentlicher Meinungen stellt.“

Die Energie, ständig Neues zu entdecken, bezieht Würth aus seiner eigenen Neugier. „Während meiner 58 Berufsjahre war ich immer ein neugieriger Mensch und wollte wissen, ob das Erreichen dieses oder jenes Ziels noch möglich sei. Vorzustoßen in „Terra Incognita“ reizt mich heute noch.“
Ständig seiner Zeit voraus zu sein heißt, Innovationen und neue Ideen nicht nur in der eigenen Branche zu entwickeln. Auch Prof. Dr. Reinhold Würths persönliches Erfolgsgeheimnis ist es, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen. Dabei gilt es, die eigenen Ressourcen richtig einzuschätzen und dort einzusetzen, wo mittelfristig überdurchschnittlicher Zusatznutzen entsteht.

Den unternehmerischen Erfolg der Würth-Gruppe sieht ihr Stiftungsrats-vorsitzender zum einen in der Perfektionierung der kleinen Dinge. Darüberhinaus ist der Blick für das Zukünftige ebenso wertvoll wie die Verankerung des Unternehmens in den peripheren Geschäftsbereichen. Dabei sind jedoch die Produkte nicht ausschlaggebend. Einen sehr viel größeren Wert hat für Würth die kundennahe Belieferung von Nischenmärkten mit Top-Qualität. Denn: „Dienen und Leisten im Sinne von Dienstleistung ist das Credo“, so Würth.

Der Deutsche Wirtschaftsingenieurtag 2007 wird von folgenden Haupt- und Co-Sponsoren sowie Medienpartnern unterstützt: TMG Technologie Management Gruppe Karlsruhe, PricewaterhouseCoopers (PWC), Europcar Deutschland, Knürr AG, redi-Group (Co-Sponsor), HÜBNER GmbH (Co-Sponsor), brand eins, Digital Engineering Magazin, Computerwoche, Markt & Mittelstand, technologie & management (t&m), Technology Review, Zuliefermarkt und ProFirma.

Veranstalter ist der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V. (VWI), der Berufsverband der deutschen Wirtschaftsingenieure im In- und Ausland. Organisator ist seit 1995 die Full-Service-Agentur ICCOM International GmbH. Ausführliche Informationen zum 8. DeWIT 2007 und den hochkarätigen Key-note-Speakern unter www.dewit.de.

Zum Kongress:
Der Deutsche Wirtschaftsingenieurtag (DeWIT) ist der führende interdisziplinäre Expertenkongress aller Wirtschaftsingenieure, Ingenieure mit ökonomischer Verantwortung und technisch-orientierten Betriebswirte, zu dem sich Experten und Entscheider aus Wirtschaft und Wissenschaft treffen, um über Best-Practice-Lösungen, Trends und Strategien im Bereich Technologie und Management zu diskutieren. Veranstalter des DeWIT ist der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V. (www.vwi.org), der führende Berufsverband von mehr als 4.000 WI-Entscheidern und WI-Studierenden. Organisator ist die Münchener Full-Service-Agentur ICCOM International GmbH.

Querdenker International GmbH

Die DEAK steht für Weiterqualifizierung und Kompetenzentwicklung auf höchstem fachlichem Niveau, um persönliche und soziale Kompetenzen von Fach- und Führungskräften erfolgreich zu fördern und weiter zu entwickeln - nach der Leitphilosophie "Von Experten - für Experten". Anerkannte Experten bieten den Teilnehmern qualifiziertes Know-how und umfangreiche Erfahrung aus erster Hand, dass in Form von Best-Practice-Coaching in Experten-Seminaren für die sofortige Anwendung und Umsetzung in effektive Lösungen vermittelt wird. Die Experten kommen für ein Inhouse-Training auch zu den Kunden. Durch die begrenzte Teilnehmerzahl ist eine praxisnahe Ausrichtung auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer garantiert. Nur so können hoch qualifizierte Fach- und Führungskräfte den sich ständig ändernden Anforderungen im Daily Business gerecht werden, Akzente in Ihrem Unternehmen setzen und damit Wachstum und Erfolg des Unternehmens entscheidend mitgestalten.