PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 230925 (Quelle GmbH)
  • Quelle GmbH
  • Bahnhofstraße 10
  • 96224 Burgkunstadt
  • http://www.quelle.de
  • Ansprechpartner
  • Manfred Gawlas
  • +49 (911) 14-22121

Quelle startet E-Commerce und Katalogversand in der Ukraine

Markteintritt in die Ukraine / 15. internationale Quelle-Tochter nimmt Geschäftsbetrieb auf

(PresseBox) (Fürth/Kiew, ) Mit der Ukraine erschließt sich Quelle - wie angekündigt - einen weiteren aussichtsreichen Markt für Homeshopping-Angebote in Mittel-Ost-Europa. Nach Abschluss der mehrmonatigen erfolgreichen Test- und Aufbauphase startete die neu gegründete Tochtergesellschaft Quelle Ukraine GmbH mit Sitz in Kiew am 12. Januar 2009 zeitgleich den Vertrieb westlicher Mode und Heimtextilien über den Online-Shop www.quelle.ua sowie den ersten Hauptkatalog mit Preisen in der ukrainischen Währung Hrywnja.

Die wesentlichen Prozesse und Abläufe der jungen Landesgesellschaft orientieren sich am Erfolgsmodell Quelle Russland, der am stärksten wachsenden Tochtergesellschaft unter dem Dach der Primondo Gruppe. In der Ukraine wird die neue Primondo-Tochter zunächst rund 25 Mitarbeiter beschäftigen. Geliefert werden die Bestellungen vom Versandzentrum Leipzig aus. Die Zustellung vom ukrainischen Logistikzentrum zum Kunden übernimmt die lokale Post. Die Bezahlung erfolgt - wie in Osteuropa üblich - per Nachnahme. Quelle hat sich das Ziel gesetzt, innerhalb weniger Jahre auch in der Ukraine ein volumenstarkes und profitables Homeshopping-Geschäft aufzubauen. Wie in zahlreichen anderen Ländern Mittel-Ost-Europas soll Quelle in der Ukraine zum einschlägigen Markenbegriff für den bequemen Einkauf von Qualitätsartikeln in den eigenen vier Wänden werden - sei es über Kataloge oder im E-Commerce.

Quelle - die Nummer 1 in Russland und Mittel-Ost-Europa

Quelle ist die erfolgreichste Homeshopping-Marke in Mittel-Ost-Europa. Alle Landesgesellschaften sind jeweils die Nummer eins oder zwei in ihren Märkten und mit Abstand führend im E-Commerce. In Polen, Rumänien, Russland, Ungarn, der Slowakischen und Tschechischen Republik ist Quelle Marktführer. Als junge Modemarke wird Quelle in Mittel-Ost-Europa und Russland mit namhaften Marken-Anbietern gleichgesetzt.

Im Geschäftsjahr 2007/2008 entwickelte sich das internationale Geschäft der bislang 14 Landesgesellschaften mit einem Umsatzplus von insgesamt 21 Prozent auf 605 Mio. Euro wiederum sehr erfolgreich. Einen herausragenden Geschäftsverlauf zeigte insbesondere die russische Tochtergesellschaft, die ihren Umsatz um über 80 Prozent auf 150 Mio. Euro steigerte. Mit hohen Zuwachsraten konnte Quelle ihre starke Marktposition auch in Rumänien, Polen, Estland, Tschechien, Slowenien und der Slowakischen Republik weiter ausbauen.