PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 110284 (Quark QSE Sàrl (Büro Hamburg))
  • Quark QSE Sàrl (Büro Hamburg)
  • Valentinskamp 24
  • 20354 Hamburg
  • http://www.quark.com/de
  • Ansprechpartner
  • Sandra Guiard
  • +49 (40) 853328-36

Fabrègue Imprimeur steigert Effizienz durch Integration der Job Jackets Technologie von QuarkXPress 7

Die Druckerei bietet Kunden, die mit QuarkXPress 7 arbeiten, eine maßgeschneiderte Job Jackets Datei für eine sicherere und zuverlässigere Arbeitsumgebung

(PresseBox) (Hamburg, ) Die in Familienbesitz befindliche Druckerei Fabrègue hat heute einen neuen Level bei der Benutzung von QuarkXPress® 7 erreicht: Sie liefert ihren Kunden eine maßgeschneiderte Quark® Job JacketsT Datei zur Vorbereitung der zu exportierenden PDF-Dateien. Das in Saint-Yrieix-la-Perche im französischen Departement Haute-Vienne ansässige Unternehmen Fabrègue nimmt seit jeher eine Vorreiterrolle für technologische Innovation ein. Als zweitgrößtes Unternehmen für allgemeine Druckerzeugnisse in Frankreich ist Fabrègue auch einer der zwölf größten Lieferanten für Büromaterial. Die Referenzliste des Unternehmens reicht von lokalen Behörden bis zu Herstellern von Luxusmarken.

Zwei entscheidende Faktoren: Kompatibilität mit Mac Intel und Job Jackets Technologie

Als langjähriger QuarkXPress Anwender hatte Fabrègue schon vorher Spezifikationsdatenblätter für seine Kunden erstellt, um das Verfahren zur Einsendung von PDF-Dateien oder nativen Dateien zu optimieren. Um die Vorteile der neuen Layout-Funktionen zu nutzen, hat die Druckerei das Upgrade auf QuarkXPress 7 sofort nach dessen Markteinführung durchgeführt.

"Wir brauchten die neueste Version von QuarkXPress schon deshalb, weil unsere Kunden sie verwenden", erklärte Jérôme Guillement, Leiter für technische Überwachung bei Fabrègue Imprimeur. "Ein weiterer wesentlicher Faktor bei der Entscheidung für das Upgrade war zweifellos die reibungslose Kompatibilität mit Mac Intel Computern. Nachdem wir das Upgrade auf QuarkXPress 7 vorgenommen hatten, wurde uns bewusst, wie groß allein schon das Potenzial der Job Jackets Funktion zur Vermeidung von Produktionsfehlern ist".

Job Jackets: kreatives Werkzeug und transparenter Produktionsprozess

"Mit einer Job Jackets Datei ist das Exportieren eines QuarkXPress 7 Dokuments in ein PDF-Format zum Drucken ein transparenter Vorgang", erklärt Guillement. Job Jackets sind XML-Dateien, die Anwender beim Kreativprozess unterstützen und die Qualität eines zur Ausgabe bestimmten Dokuments überprüfen. Fabrègue Imprimeur hat diese Funktion vollständig integriert, um seinen Kunden eine maßgeschneiderte Job Jacket Datei für den Produktionsprozess zur Verfügung zu stellen. "Sie bietet Funktionen zur Ausgabekontrolle für die Bereiche Schriften, Bilder, Bildformate, Farbmanagement, Bildbreiten/-höhen und Opazität der Bildrahmen."

Außerdem hat Fabrègue Imprimeur eine kleine Bedienungsanleitung erstellt, um seinen Kunden das Arbeiten mit QuarkXPress 7 Job Jackets und die Integration dieses einfachen und sicheren Verfahrens zu erleichtern. "Wir haben dieses Dokument und die Job Jackets Datei zuerst bei uns getestet, um Feineinstellungen vorzunehmen und zu überprüfen, ob alles den Anforderungen unserer Kunden entspricht. Anschließend haben wir die Dateien einigen Kunden zur Verfügung gestellt", ergänzt Guillement. "Das Feedback war durchgehend positiv."

10 Prozent der Dateien bei Fabrègue werden mit Job Jackets Technologie bearbeitet

Nach Angaben von Jérôme Guillement weisen "die Kunden von Fabrègue insbesondere auf den Zeitgewinn durch die Verwendung der Job Jackets Technologie hin. Sie können sich zum Beispiel das mühsame Hin- und Hersenden von Dateien ersparen, da diese bereits vor dem Senden überprüft werden. Das gemeinsame Arbeiten an einem einzigen Dokument wird ebenfalls als eine Art zusätzliche Sicherung angesehen." Außerdem gibt es noch den zusätzlichen Nutzen der schnellen PDF-Export-Engine von QuarkXPress 7, die laut Gérôme Guillement "ebenfalls qualitativ hochwertig ist. So können wir Einstellungen in den Job Jackets vorab definieren."

Derzeit verwenden ungefähr 15 der größten Kunden die von Fabrègue Imprimeur erstellte Job Jackets Datei. "Nur wenige Monate nach dem Upgrade auf QuarkXPress 7 macht dies schon ungefähr 10 Prozent der Dateien aus, die unsere Produktionsstätten durchlaufen." Das Unternehmen möchte sich mit dem Erreichten noch nicht zufrieden geben und wird sein Angebot in Kürze auf alle seine Kunden, die mit QuarkXPress 7 arbeiten, ausweiten.

Informationen über Fabrègue Imprimeur
Die 1893 gegründete Druckerei Fabrègue Imprimeur hat sich auf das Drucken von Dokumenten für lokale Behörden und Stadtverwaltungen spezialisiert, insbesondere vor seiner Ausweitung auf Publishing und Plotting in den 1980er Jahren. Heute hat das Unternehmen einen soliden Kundenstamm an lokalen Behörden (Rathäuser, Stadträte und regionale Verwaltungen), arbeitet aber ebenfalls für renommierte Firmen wie Dior, Daimler Chrysler France und M6 Interactions. Im Jahr 2000 hat das Unternehmen seine Tätigkeit auf den Gesundheitssektor ausgeweitet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.