Quantum legt Zahlen zum zweiten Quartal des Finanzjahres 2013 vor

(PresseBox) ( München, )
.
- Der Gesamtumsatz beträgt 147 Millionen US-Dollar, eine 5 prozentige Steigerung gegenüber dem ersten Quartal
- Rekordumsätze bei Disk Systemen und Softwareprodukten in Höhe von 42 Millionen US-Dollar – ein Anstieg von 18 Prozent gegenüber Vorjahresquartal
- Rekordumsätze bei DXi-Produkten – im Vertrieb der Enterprise-Lösungen mit einem Anstieg von 30 Prozent
- Rekordumsätze bei StorNext-Produkten – Anstieg von 27 Prozent gegenüber Vorjahresquartal verdeutlicht Marktrelevanz

Quantum hat das 2. Quartal des Finanzjahres 2013 (FQ2’13), das am 30. September endete, mit einem Umsatz von 147 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Das entspricht einer Verringerung von 11 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal des Vorjahres (FQ2’12) und ist in erster Linie auf verringerte Einnahmen aus dem OEM- sowie dem Tape Automation-Geschäft zurückzuführen.
Allerdings konnte der Gesamtumsatz gegenüber dem Vorquartal um 6 Millionen US-Dollar, bzw. 5 Prozent, gesteigert werden. Zudem konnte Quantum einen Rekord-Umsatz von 42 Millionen US-Dollar bei Disk-Systemen- und Software-Verkäufen (inklusive Wartungsverträge) erzielen, was einer Steigerung von 18 Prozent gegenüber FQ2’12 und 38 Prozent gegenüber dem vorigen Quartal entspricht. Die Umsätze von DXi und StorNext waren die höchsten, die jemals in einem Quartal erzielt werden konnten – mit einem Wachstum von 14 und 27 Prozent gegenüber FQ2’12.

Quantum meldet für FQ2’13 einen GAAP-Nettoverlust von 12 Millionen US-Dollar oder 5 US-Cent pro Aktie im Vergleich zu einem GAAP-Nettogewinn von 4 Millionen US-Dollar in FQ2’12. Der Non-GAAP Nettoverlust betrug für das abgelaufene Quartal 5 Millionen US-Dollar bzw. 2 US-Cents pro Aktie – gegenüber 14 Millionen US-Dollar im letztjährigen Quartals. Der Rückgang gegenüber dem Vorjahresquartal basiert vornehmlich auf dem Umsatzrückgang insgesamt.

„Wir sind sehr zufrieden mit den Umsatzsteigerungen bei den Disk-Systemen und Software, da diese Produkte entscheidend für Umsatzwachstum und Gewinn sind“, sagt Jon Gacek, President und CEO bei Quantum. „Im September Quartal haben wir den Ausbau unseres Produktportfolios weiter vorangetrieben, um diese Dynamik beizubehalten. Der Launch unseres Q-Cloud Backup und Disaster Recovery On-Demand Services, die Auslieferung der nächsten Generation unserer vmPRO Datensicherungssoftware für virtualisierte Umgebungen, die Integration von 3 TB Laufwerken in unsere DXi8500 Enterprise Deduplizierungsreihe und die Veröffentlichung einer neuen Version unserer StorNext Big Data Management Software spiegeln diese Entwicklung deutlich wieder.
Wir glauben, das Defizit bei den Tape-Umsätzen und dessen Auswirkung auf das Gesamtergebnis ist hauptsächlich auf den Wechsel hin zur neuesten LTO-Generation zurückzuführen. Nichtsdestotrotz werden wir mit dem Beginn der zweiten Hälfte des Finanzjahres Maßnahmen ergreifen, um die Ausgaben in bestimmten Bereichen zu reduzieren, so dass wir auch weiterhin die Investitionen vornehmen können, die unsere Wachstumsstrategie am besten unterstützen.“

Ausblick:
Im dritten Quartal erwartet Quantum:

- Umsatz von rund 160 Millionen US-Dollar.
- GAAP-Brutto-Margen von etwa 41 Prozent und Non-GAAP Brutto-Margen von 42 Prozent.
- Betriebliche GAAP-Aufwendungen von 67 bis 69 Millionen US-Dollar und betriebliche Non-GAAP-Aufwendungen von 62 bis 64 Millionen US-Dollar.
- Zinsaufwand von zwei Millionen US-Dollar und Steuern in Höhe von 500.000 US-Dollar.

Business Highlights im vergangenen Quartal waren die Ankündigung der Q-Cloud, einem neuen Cloud-basierten Backup-und Disaster Recovery (DR) Service, der kostengünstige Sicherung von Unternehmensdaten zu Privatkunden-Preisen bietet sowie die Auslieferung der tausendsten DXi6701/02 Disk Backup- und Deduplizierungsappliances, die Veröffentlichung der StorNext 4.3 Software, die Auslieferung von insgesamt über 70.000 StorNext File Systemen und die Partnerschaft mit Teradata, die die Quantum Scalar Tape Libraries und Scalar Key Manager Verschlüsselungssoftware in ihr Angebotsportfolio von Enterprise Datensicherungslösungen integriert haben.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.quantum.com/investors.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.