Quantum integriert LTO-6 in Tape-Automatisierungssysteme

(PresseBox) ( München, )
Ab sofort ist die LTO-6 Technologie in den Quantum Scalar Tape-Automatisierungssystemen verfügbar [1]. Die neuen LTO-6-Bandlaufwerke verfügen im Vergleich zu LTO-5 über nahezu doppelte Kapazität und eine Steigerung der Durchsatzraten um bis zu 43 Prozent. Mit den neuen Laufwerken kann die Enterprise Tape Library Scalar i6000 von Quantum nun auf über 45 PBs und das Scalar i500 Midrange-System auf über 2,5 PBs skalieren. Mit der Kapazitäts- und Leistungssteigerung steigt auch die Bedeutung von Tape für die langfristige Datenvorhaltung, Archivierung sowie Disaster Recovery noch einmal deutlich und macht das Medium zum integralen Bestandteil einer umfassenderen Tiered Storage-Strategie.

Neben Scalar i6000 und i500 Tape Libraries bietet Quantum ab sofort seine gesamte Palette von Autoloadern, Laufwerken und Medien mit LTO-6-Technologie an. Ein LTO-6 unterstützendes StorNext AEL Archiv ist ab Anfang 2013 verfügbar.

Quantum LTO Ultrium 6 Medien unterstützen bis zu 6,25 TB an Kapazität und bieten Durchsatzraten von bis zu 400 MB / Sekunde (basierend auf einer 2,5:1 Kompressionsrate). So kann die Anzahl der Bänder und der Zeitaufwand für die Datenübertragung deutlich verringert werden. Quantum LTO Ultrium 6 Tapes verfügen über native Hardware-Verschlüsselung und sind lese- / schreibkompatibel mit LTO-5 Kassetten sowie lesekompatibel mit LTO-4 Bändern, um vorangegangene Investitionen zu schützen.

Ausbau der Marktführerschaft

Kunden auf der ganzen Welt vertrauen auf die Vorteile von Scalar Tape Libraries, einschließlich proaktiver Diagnose-Funktionen, Regel-basierter Überprüfung der Datenintegrität und sonstiger Verwaltungs- und Reporting-Tools, um Zeit für die Verwaltung einzusparen. Erst jüngst hat sich Teradata für die Scalar Tape Libraries und die Verschlüsselungssoftware Scalar Key Manager als Basiselemente ihrer eigenen Enterprise Datensicherungsangebote entschieden. Zudem erhielten die Tape-Automatisierungssysteme mehrere Auszeichnungen im Rahmen von Awards [2].

Zitat:

Robert Clark, Senior Vice President Data Protection Group bei Quantum:

"Quantum entwickelt stetig robuste End-to-End-Datensicherungslösungen, inklusive Tape, Disk, Virtualisierung und Cloud-Services. Die erhöhte Kapazität und Leistung von LTO-6 gepaart mit zusätzlichen funktionalen Erweiterungen des Quantum Tape-Portfolios, wie LTFS, Regel-basierte Überprüfung der Datenintegrität, verbesserte Dichte und Hochverfügbarkeit, ermöglichen Unternehmen, einschließlich Cloud-Anbietern, einen neuartigen und innovativen Einsatz von Tape. Die niedrigen Kosten, Energieeffizienz und erhöhte Zuverlässigkeit machen Tape zu einer idealen Speichertechnologie für die Archivierung unstrukturierter Daten und die langfristige Aufbewahrung von Backup-Daten."

Weiterführende Informationen:


Erfahren Sie mehr über Scalar Tape Libraries: http://www.quantum.com/DE/Products/TapeLibraries/Index.aspx
Lesen Sie den Quantum Q&U Blog, unter:http://blog.quantum.com
Folgen Sie uns auf Twitter:www.twitter.com/quantumcorp
Adden Sie uns auf Facebook:www.facebook.com/quantumcorp


[1] LTO-6 basiert auf der sechsten Generation des Linear Tape-Open (LTO) Programms.
[2] Im Rahmen der 2012 Storage Magazine / SearchStorage.com Quality Awards, sowohl in der Gesamtwertung als auch in allen fünf Bewertungskategorien (Produkt-Qualität, Produkt Features, Zuverlässigkeit des Produkts, technischer Support und Sales Force Kompetenz). Darüber hinaus belegte die Scalar-Familie bei den 2012 IT-Brand Pulse Awards zum zweiten Mal in Folge Platz 1 in jeder Kategorie (Marktführer, Preis, Performance, Zuverlässigkeit, Service, Support und Innovation).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.