PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 60967 (Quantum, ATL Products Vertriebs GmbH)
  • Quantum, ATL Products Vertriebs GmbH
  • Willy Brandt Allee 4
  • 81829 München
  • https://www.quantum.com
  • Ansprechpartner
  • Dunja Hélène Derenk
  • +49(0)821 3430021

Quantum Corporation gibt Resultate im vierten Geschäftsquartal bekannt

Neue Produkte und geplante Akquisition des Wettbewerbers ADIC legen starkes Fundament für die Zukunft

(PresseBox) (San Jose, California, ) Quantum Corp. (NYSE:DSS), einer der führenden Speicherhersteller, verbucht im Geschäftsjahr 2006, das am 31. März 2006 endete, einen Umsatz von 834 Millionen US-Dollar gegenüber 794 Millionen im Vorjahr und damit einen Umsatzanstieg von 5 Prozent. Im vierten Geschäftsquartal betrug der Umsatz 206 Millionen US-Dollar, was einen Umsatzrückgang von 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal bedeutet. Dieser Umsatzrückgang wird mit der Einführung neuer Produkte und der Verlegung von Produktionsstandorten begründet. Zudem fielen die Umsätze im OEM-Geschäft sowie in Europa, Mittlerer Osten und Asien niedriger aus als erwartet.

Für das vierte Quartal betrug der Nettoverlust 23 Millionen US-Dollar oder 12 US-Cent pro verwässerter Aktie im Vergleich zu 2 US-Cent Verlust im Vorjahresquartal (GAAP-Basis). In den 23 Millionen sind 18,6 Millionen US-Dollar eingerechnet, die in der juristischen Patent-Vereinbarung mit StorageTek fällig wurden. Nach Nicht-GAAP-Berechnung betrug der Nettogewinn 7 Millionen US-Dollar oder 4 US-Cent pro Aktie, was einem Plus von 2 Cent pro verwässerter Aktie im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht.

"Das abgelaufene Geschäftsjahr war ein wichtiges Jahr des Übergangs für Quantum", sagt Rick Belluzzo, Vorsitzender und CEO von Quantum. "Wir haben elf neue Produkte, ein neues Service-Angebot und ein umfassendes Security-Konzept vorgestellt. Darüber hinaus wurde die Certance-Akquisition abgeschlossen, unsere operative Plattform gestärkt und unsere Kostenstruktur weiter verbessert. Aus diesen Gründen beginnen wir das neue Geschäftsjahr in einer deutlich besseren Position. Außerdem geben wir heute bekannt, dass wir Vereinbarungen zur Übernahme von ADIC getroffen haben und blicken optimistisch in die Zukunft."

Im Vergleich zum Vorjahresquartal konnte Quantum die Bruttogewinnspanne steigern und die operativen Ausgaben senken. Die Bruttogewinnspanne nach GAAP kletterte von 27,2 auf 28,3 Prozent (nach Nicht-GAAP-Berechnung von 29,8 auf 30,5 Prozent), die operativen Ausgaben wurden von 68 Millionen US-Dollar (GAAP und Nicht-GAAP) auf 63 Millionen (GAAP) bzw. 57 Millionen US-Dollar (Nicht-GAAP) gesenkt.

Für das gesamte Geschäftsjahr 2006 lag die Bruttogewinnspanne im Vergleich zum Vorjahr etwa 2 Prozent niedriger bei 27,8 Prozent. Nach GAAP betrug der Netto-Verlust 23 US-Cent pro verwässerter Aktie im Vergleich zu 2 Cent im Vorjahreszeitraum. Der Verlustanstieg wird in erster Linie auf Zahlungen im Zusammenhang mit einer juristischen Einigung mit StorageTek, höheren Restrukturierungskosten und einer einmaligen Steuerbegünstigung im Finanzjahr 2005 begründet.

Bitte lesen Sie den gesamten Text der Original-Pressemeldung weiter unten oder laden Sie sie herunter unter http://www.konzept-pr.de/files/docs/Quantum_FQ4'06_Results_05022006.zip.

Quantum, ATL Products Vertriebs GmbH

Quantum Corp. (NYSE: DSS) ist der weltweit führende Speicheranbieter mit Fokus auf Backup, Recovery und Archivierung von Daten. Durch die Kombination von Expertise, Kundenorientierung und Innovationskraft bietet Quantum ein umfassendes, integriertes Portfolio an plattformunabhängigen Disk-, Tape- und Software-Lösungen, die durch eine erstklassige Vertriebs- und Serviceorganisation unterstützt werden. Als langjähriger und zuverlässiger Partner arbeitet das Unternehmen eng mit einem breiten Netzwerk an Vertriebspartner, OEMs und Anbietern zusammen, um die wachsenden Anforderungen von Anwendern zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter www.quantum.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.