IBC: Das Enterprise sQ-Universum dehnt sich weiter aus

Erweiterte Interoperabilität, Import von GoPro-Material und behindertengerechter Zugang

Troisdorf, (PresseBox) - Auf der IBC hat Quantel eine Reihe neuer Features und Funktionen für die Produktionsplattform Enterprise sQ vorgestellt, die aufgrund ihrer Schnelligkeit und Effizienz eine weltweit führende Position im Broadcast-Bereich einnimmt. Zu den Neuerungen gehören noch schnellere filebasierte Workflows, die Integration von GoPro-Kameramaterial sowie ein behindertengerechter Zugang zum System.

Schnellere filebasierte Workflows

Das auf der IBC vorgestellte sQ Fileflow gewährleistet, dass beim Datei-Transfer zwischen Quantel und anderen Systemen wie Archiven oder Produktionsumgebungen von anderen Anbietern eine größere Interoperabilität gegeben ist. Fileflow besitzt eine offene Programmierschnittstelle (API) und basiert auf einer service-orientierten Architektur (SOA), die es erlaubt, über eine webbasierte Schnittstelle den Workflow zu steuern. sQ Fileflow ist skalierbar, stabil und komplett offen, so dass es leicht in einen automatisierten filebasierten Workflow eingebunden werden kann.

Erstmals auf der IBC demonstriert wurde auch, wie sich über sQ Fileflow eingespieltes P2-Material von Enterprise sQ wieder auf P2-Karten übertragen lässt sowie XDCAM-Material wieder auf XDCAM-Disks oder -Karten. Dieser reibungslose Datenaustausch ist heutzutage in der Nachrichtenproduktion, bei der ständig Material zwischen den Redaktionen ausgetauscht wird, geradezu unerlässlich.

GoPro-Import

Bei vielen Sports-Events, bei denen aus Autos, Booten oder Flugzeugen gefilmt werden muss, hat sich die kleine, günstige und unverwüstliche GoPro-Kamera durchgesetzt, weil der Einsatz von großen Kameras zu teuer wäre. Quantels Essence Driver-Technologie ermöglicht es, das GoPro-Material in das Enterprise sQ System zu übertragen, die gewünschten Einstellungen auszuwählen und diese direkt auf die Quantel Timeline zu ziehen.

Dieser virtuelle Datentransfer sorgt für einen erheblichen Zeitgewinn und spart zudem Speicherplatz, weil der Operator das ausgewählte Material nicht im System lokalisieren muss, sondern auf der Timeline direkten Zugriff darauf hat. Auf der IBC hat Quantel an seinem Stand Material von der diesjährigen Rallye-WM gezeigt, das mit auf den Rennautos befestigten GoPro-Kameras aufgenommenen worden ist. Die EBU verfügt bei der Rallye-WM an jedem Standort über ein Enterprise sQ-System, um diese Highlights zu produzieren..

Behindertengerechter Zugang

Ein behindertengerechter Zugang zum System ist heutzutage eine wichtige Anforderung für die Kunden dar. Enterprise sQ bietet jetzt die Option, den Schnitt über Sprachsteuerung vorzunehmen. Dank dieser jüngsten Entwicklung können nun auch Menschen mit Sehbehinderung oder motorischen Beeinträchtigungen mit diesem System arbeiten, da sie Zugang zu allen Werkzeugen haben, die sie als Journalist oder Produzent benötigen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.