Quadrant schwimmt auf einer Welle von sportlichen Erfolgen

Vreden, (PresseBox) - Das Vredener Unternehmen Quadrant Engineering Plastic Products feiert seinen Beitrag am Gelingen der Olympischen Sommerspiele 2012 in London mit einer weiteren medaillenwürdigen Leistung in der Sport-Welt.

Das englische Team des internationalen Unternehmens hat den Auftrag zur Entwicklung und Fertigung der innovativen neuen Pool-Deck-Gitter für die Glasgow 2014 Royal Commonwealth Games in Edinburgh gewonnen. Das Material zu diesem Projekt wird im Quadrant-Werk in Vreden produziert.

Im Gegensatz zum Neubau des London 2012 Olympic Park Aquatics Centre wurden die Royal Commonwealth Pools renoviert. Die Renovierung umfasste den Abbruch der bestehenden Poolanlagen unter Beibehaltung der existierenden "Grade A" denkmalgeschützten Fassade.

Die drei großen Wettkampfbecken werden Schauplatz der Tauchmeisterschaften im Rahmen der Glasgow 2014 Commonwealth Games sein. Sie wurden von der englischen Schwimmmannschaft bereits zum Training für London 2012 genutzt. Der ehemalige Olympiasieger im Schwimmen, David Wilkie, eröffnete die Pools offiziell im April 2012.

Ähnlich Quadrant's Projekt für das London 2012 Olympic Park Aquatics Centre wurde der maßgefertigte Multi-Strömungskanal und die Gitter entsprechend dem einzigartigen Design und der Konstruktion jedes Pools entwickelt, um den Rückfluss des Wassers zu maximieren. Polyethylen (PE) wurde wegen seiner Festigkeit, guter Chemikalien- und Korrosionsbeständigkeit, sowie der Tatsache, dass es hygienisch und pflegeleicht ist, ausgewählt.

Das Gitter bildet die Abdeckung für das obere Ende der Filteranlage und ist bei allen drei Pools sichtbar. Der Multi-Strömungskanal und das Schienengitter erzeugen ein ergänzendes Designelement um die Pools; das Aussehen und der "New Look" wird für die kommenden Jahre erhalten bleiben.

Der PE-Kunststoff für das Projekt wurde bei Quadrant Vreden/Deutschland entwickelt und produziert. Die Poolelemente wurden dann in Todmorden/Lancashire in England weiterverarbeitet und fertig gestellt.

Der Auftrag für die Royal Commonwealth Pools stellt das zweite prestigeträchtige Projekt für das Unternehmen in diesem Umfeld dar, und festigt Quadrant als Kompetenz bei der Lösung komplexer Fragen in Bezug auf Konstruktion, Entwicklung und Fertigung von Polymerlösungen auch in verschiedenen Bereichen der Freizeitindustrie, zusätzlich zu den vielen anderen anspruchsvollen Märkten, die bereits auf Quadrant-Produkte schwören.

Stefan Willing, Commercial Director Quadrant EPP Europe kommentiert: "Das Multi-Flow-Gitter ist ein ausgezeichnetes Produkt. Das Material hat eine extrem geringe Feuchtigkeitsaufnahme und wird daher nicht quellen oder aufblättern. Es ist fest und wird in den kommenden Jahren neuwertig aussehen. Sowohl für das Olympics Aquatics Centre und die Royal Commonwealth Pools arbeiteten wir eng mit allen Beteiligten zusammen, um dem Endkunden zu helfen, einen spektakulären und eindrucksvollen Veranstaltungsort zu erzielen. Wir waren alle sehr gespannt, unsere Produkte und Arbeit an Ort und Stelle bei den Olympischen Spielen zu sehen, und sind stolz darauf, auch an den nächsten Royal Commonwealth Games beteiligt zu sein."

Quadrant EPP Deutschland GmbH

Quadrant Engineering Plastic Products (Quadrant EPP) ist weltweit führender Hersteller von Kunststoffhalbzeugen. Quadrant EPP's Materialien umfassen UHMW Polyethylene, Nylon und Acetal bis zu Ultra-Hochleistungspolymeren, die Temperaturen bis über 425°C standhalten. Rundstäbe, Platten und Rohre und kundenspezifische Halbzeuge von Quadrant werden als verarbeitete Teile in Industrien wie der Nahrungsmittelherstellung und -Verpackung, Halbleiterherstellung, Luft- und Raumfahrt, Elektronik, Chemie, Life Science, Energie sowie diversen weiteren industriellen Bereichen eingesetzt. Produkte und Service sind über ein weltweites Netz von Niederlassungen, Technischen Zentren und autorisierten Vertriebspartnern verfügbar. Erfahren Sie mehr über Quadrant EPP auf www.quadrantplastics.com.

Quadrant ist ein global führender Hersteller von hochwertigen thermoplastischen Werkstoffen in Form von Halbzeugen und Fertigteilen mit Standorten in 20 Ländern und mehr als 2 000 Mitarbeitern. Ihre technischen Kunststoffe und Composites sind Metallen und anderen Werkstoffen bezüglich ihres Leistungsprofils überlegen und werden in einer zunehmenden Anzahl von Anwendungen vorwiegend in der Investitionsgüterindustrie eingesetzt. Zusammen mit Marktführern aus verschiedensten Kundenmärkten entwickelt Quadrant laufend neue Anwendungsgebiete. Gemeinsam mit ihrem strategischen Partner Mitsubishi Plastics ist Quadrant bestens gerüstet, ihre führende Marktstellung auch in Zukunft weiter auszubauen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.