broadnet mediascape veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für die ersten neun Monate 2004

• Quartalsumsatz steigt auf TEUR 7.165 und überschreitet erstmalig die Schwelle von 7 Millionen EUR - Ausbau des Projektgeschäfts in den Kerngeschäftsfeldern Voice over IP und VPN

(PresseBox) ( Hamburg, )
Die broadnet mediascape communications AG (Prime Standard, ISIN DE0005490866) erwirtschaftete im dritten Quartal 2004 einen Umsatz von TEUR 7.165 gegenüber TEUR 6.217 im dritten Quartal 2003. Dies entspricht einer Verbesserung von 15 %. Damit lag der Quartalsumsatz des Konzerns erstmalig über der Schwelle von sieben Millionen Euro.

Nach neun Monaten im laufenden Geschäftsjahr erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von TEUR 20.767 (9-Monatszeitraum 2003: TEUR 18.573). broadnet mediascape baute das Projektgeschäft in den Kerngeschäftsfeldern Voice over IP (IP- Telefonie) und Virtuelle Private Netzwerke (VPN) bei Geschäftskunden weiter aus. Das Unternehmen profitiert von seinem integrierten DSL- und Richtfunknetz. Es stellt das drittgrößte Local Loop Netzwerk in Bezug auf die Abdeckung in Deutschland dar. broadnet mediascape hat daher eine sehr gute Ausgangslage, um weiterhin auf der gesamten Wertschöpfungskette Umsatz zu generieren.


Das Unternehmen hat die Erwartungen für die Entwicklung des EBITDA auf Gesamtjahresbasis - geplant war ein deutlich positives EBITDA von rund EUR 1 Million - bereits jetzt übertroffen: Zum 30. September 2004 verbesserte broadnet mediascape sein EBITDA auf plus TEUR 1.284 und steigerte es um 385 % gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr.


broadnet mediascape erzielte im dritten Quartal 2004 ein Betriebsergebnis (EBIT) von minus TEUR 1.777 nach minus TEUR 2.224 im Vorquartal. Dies entspricht einer Verbesserung des EBIT um 20 %.
Die positive Geschäftsentwicklung in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres bestätigt die strategisch richtige Positionierung des Unternehmens.


Der vollständige 9-Monatsbericht von broadnet mediascape wird am 23. November 2004 veröffentlicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.