Hyundai setzt auf IP-Centrex Lösung von QSC

(PresseBox) ( Heilbronn/Köln, )
Die virtuelle IP-Centrex Lösung "IPfonie centraflex" vom Kölner Telekommunikationsdienstleister QSC ist die Anlage der Wahl für die Hyundai Corporation Europe GmbH, Schwalbach. Umgesetzt wurde die Implementierung von der tsbkorsch GmbH, einem europaweit tätigem ITK-Systemhaus aus Heilbronn.

Die Hyundai Corporation Europe GmbH gehört zur koreanischen Hyundai Corporation mit Sitz in Seoul, Südkorea und bildet mit Ihrer Niederlassung in Deutschland das Drehkreuz für alle Niederlassungen in Europa, dem Nahen-Osten, Afrika und den GUS-Staaten (EMEA- und CIS-Zonen).

tsbkorsch wurde beauftragt, für die Niederlassung in Schwalbach ein neues Telefonsystem, gesicherten W-LAN-Zugang sowie eine neue, hochperformante Internetanbindung zu liefern, da die Niederlassungen in der EMEA & CIS-Zone auf die zentrale Infrastruktur in Deutschland zugreifen. Entsprechend müssen Dienste wie VPN oder E-Mail ohne Einschränkungen funktionieren, so dass die Geschäftsprozesse nicht beeinträchtigt werden.

Auch bei der Wahl des Telefonsystems fiel die Entscheidung seitens der Hyundai Corporation sehr schnell auf IPfonie centraflex, der IP-Centrex-Lösung von QSC. Neben hochwertigen AASTRA-Endgeräten ließ sich mit diesem Telefonsystem eine Sprach-Daten-Lösung mit unschlagbarem Kosten-Nutzen-Verhältnis für den Kunden realisieren.

"Unsere komplexen Anforderungen sind von der tsbkorsch in einem flexiblen Gesamtkonzept abgebildet worden, so Rebecca Yi, Manager Accounting bei der Hyundai Corporation. "IPfonie centraflex verschafft uns die Möglichkeit, unsere Geschäftsprozesse durch die neue Technik zu beschleunigen und Gesamtkosten langfristig zu minimieren."

Robert Wagner, Leiter Operations & Carrier Competence Center bei tsbkorsch ergänzt: "Die QSC hat einmal mehr bewiesen, dass sie in der Lage ist, komplexe Vorgänge wie Umzug, Rufnummernportierung, Konfiguration kurzfristig umzusetzen und damit den Kundenanforderungen gerecht zu werden. Mein persönlicher Dank gilt dabei unseren Ansprechpartnern bei QSC sowie dem Team, dass die Anschaltung koordiniert hat."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.