QlikView ist erste Business Intelligence Anwendung für Android

(PresseBox) ( Radnor, PA / Düsseldorf, )
Die BI-Anwendung QlikView des weltweit am schnellsten wachsenden Business Intelligence Anbieters QlikTech ist sehr bald auch für das Betriebssystem Google Android erhältlich. QlikView für Android nutzt dabei seine komplett interaktive Funktionalität zur Abfrage detaillierter Informationen und bietet somit weit mehr als die statischen Berichte, auf die sich die Nutzer herkömmlicher BI-Applikationen für Mobiltelefone beschränken müssen. Damit können Android-Anwender in aller Welt innerhalb kürzester Zeit umfangreiche Analysen durchführen.

Google hat soeben sein neues Smartphone auf der Basis des Android Betriebssystems vorgestellt, das sich bei Handyherstellern wie Sony Ericsson, Samsung, Motorola, HTC, Garmin und Vodafone immer größerer Beliebtheit erfreut. Bereits in wenigen Wochen wird QlikView als App unter http://www.android.com/market verfügbar sein.

"QlikTech war seit seiner Gründung darauf ausgerichtet, den Menschen immer dann die gewünschten Informationen zur Verfügung zu stellen, wenn sie sie benötigen. Deshalb treiben wir auch unsere Produktentwicklungsstrategie im Mobilbereich so konsequent voran. Wenn Informationen leicht verfügbar sind, möchten die Menschen unabhängig von ihrem Aufenthaltsort auch immer darauf zugreifen können", erläutert Henrik Béen, Executive Director of Product Marketing, QlikTech International. "Wir waren der erste BI-Anbieter, der eine wirklich interaktive und mobile BI-Applikation für das iPhone entwickelt hat, und jetzt sind wir der erste Anbieter mit einer entsprechenden Anwendung für Android. Wir sehen großes Potenzial für Android, bei Geschäftsanwendungen im Bereich Informationsanalyse bevorzugte Plattform zu werden. Wir freuen uns, hier eine Vorreiterrolle einnehmen zu können und werden unseren Kunden auch zukünftig weitere mobile Innovationen präsentieren."

Android nutzt die flexible Schnittstelle von QlikView optimal. QlikView für Android wurde gemeinsam mit TAT (The Astonishing Tribe AB) entwickelt, die sich als Anbieter von speziellen Mobilfunkschnittstellen für Unternehmen wie Google und Spotify einen Namen gemacht haben. Die Anwendung basiert auf der Plattform TAT Cascades, ist multitouch- fähig und unterstützt standortbezogene Suchen mit Hilfe der GPS-Technik. Eine Demo von QlikView für Android kann unter You Tube angeschaut werden:

http://www.youtube.com/watch?v=q96Wptlo82U

Über TAT

TAT - The Astonishing Tribe AB ist bei mehr als 350 Millionen Mobilfunkgeräten in aller Welt für den "Wow"-Effekt der Benutzeroberflächen verantwortlich. Die Produkte TAT Cascades(TM) und TAT Motion Lab(TM) , die beide auf der bekannten Plattform TAT Kastor(TM) aufsetzen, haben die Umsetzung von Design- und Grafikelementen in Benutzeroberflächen bei einer Vielzahl von Mobilfunkgeräten revolutioniert. Die Produkte von TAT sind bekannt für ihre schnelle Marktreife, ihre effiziente Ressourcennutzung und ihre Plattformunabhängigkeit. Auf ganz erstaunliche Weise ermöglichen sie Anwendern ein besonders dynamisches, schnelles und visuell ansprechendes Multimediaerlebnis. TAT hat seinen Sitz in Malmö, Schweden. Das Unternehmen ist zudem mit Niederlassungen in Korea und den USA vertreten. Für weitere Informationen: www.tat.se
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.