PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 373864 (QlikTech Deutschland GmbH)
  • QlikTech Deutschland GmbH
  • Tersteegenstraße 25
  • 40474 Düsseldorf
  • http://www.qliktech.de
  • Ansprechpartner
  • Judith Funk
  • +49 (211) 58668-0

QlikTech: Zum zweiten Mal in Folge führend im Bereich Kundenloyalität bei weltweiter BI-Befragung

Bestnoten bei Abfrageperformance und Bereitschaft, weitere Lizenzen zu kaufen

(PresseBox) (Düsseldorf, ) QlikTech (NASDAQ: QLIK), einer der am schnellsten wachsenden Business-Intelligence-Anbieter der Welt, stellte heute seine Top-Platzierungen in "The BI Survey 9" vor. Die weltweit größte unabhängige Anwenderbefragung zu den Themen Business Intelligence (BI) und Performance Management wird jährlich vom Business Application Research Center (BARC) durchgeführt. QlikTech belegte den ersten Platz in den Kategorien Kundenloyalität, Abfrageperformance (die wenigsten Beanstandungen) sowie dem geplanten Kauf weiterer Lizenzen. Damit lässt das Unternehmen einmal mehr die größeren Wettbewerber SAP® (Business Objects), Oracle (Hyperion) und IBM (Cognos) hinter sich.

Zum wiederholten Male zeigte die Umfrage, dass QlikTech-Kunden eine besonders gute Beziehung zu ihrem Softwarelieferanten haben. Laut BARC-Analyst Barney Finucane ist Kundenloyalität bei den Anbietern eine der begehrtesten Kategorien: "Viele Softwareanbieter arbeiten hart, um in diesem Segment gute Bewertungen zu bekommen. Schließlich sagt die Kundentreue sehr viel über die Erfahrungen der Anwender mit dem Produkt und dem Anbieterunternehmen aus. Außerdem ist diese ein Indiz für die zukünftige Geschäftsentwicklung."

QlikTech hat auch in anderen Schlüsselkategorien sehr gut abgeschnitten. Dazu gehören:

* Benutzerfreundlichkeit: Diese war auch in der aktuellen Umfrage einer der wichtigen, kaufentscheidenden Faktoren (für 38 % aller Befragten). Mit 64 % war QlikView-Kunden eine komfortable Bedienung dabei wichtiger als allen anderen Softwarekäufern. Im Vergleich dazu legten nur 4 % der SAP®-BW-Kunden und 13 % der Microsoft-SSAS-Nutzer Wert auf eine einfache Nutzung.

* Abfrageperformance: Diese wurde von den QlikView-Kunden am höchsten bewertet. Im Gegensatz zu den Anwendern anderer Software-Lösungen hatten diese mit Antwortzeiten die wenigsten Probleme.

* Implementierungsgeschwindigkeit: Mit einer Implementierung innerhalb von 3 Monaten gehört QlikTech auch in dieser Kategorie zu den führenden Anbietern. 85 % der QlikTech-Kunden hatten das Produkt innerhalb von 6 Monaten eingeführt. Das gelang weniger als 60 % der SAP- und MicroStrategy-Kunden. Laut Umfrage dauert bei QlikTech ein Rollout durchschnittlich ca. 3 Monate.

* Beabsichtigter Kauf weiterer Lizenzen: QlikTech hatte die meisten Kunden, die zusätzliche Lizenzen erwerben möchten. Damit unterstrich das Unternehmen seinen Ruf als Anbieter mit einer sehr hohen Kundenzufriedenheit und einem schnellen Wachstum.

Lars Björk, CEO von QlikTech: "Es freut uns sehr, dass unser Geschäftsmodell der'kleinen Schritte' den beabsichtigten Erfolg in Sachen Kundenloyalität gebracht hat. Erst wenn eine Abteilung mit dem Mehrwert ihrer Anwendung zufrieden ist, wenden wir uns dem nächsten Projekt zu. Wir hören oft von unseren Kunden, dass sie diesen Ansatz erfrischend finden. Eine wohltuende Abwechslung vom üblichen Unternehmensvorgehen, bei dem zentral eingekaufte Lösungen nicht selten im Regal landen. Dass diese zufriedenen und loyalen Kunden noch weitere Lizenzen erwerben möchten, zeigt uns, dass wir mit unserem Modell genau richtig liegen."

Beim BI Survey 9 handelt es sich um die neunte Ausgabe der renommierten Online-Umfrage. Von Oktober 2009 bis Februar 2010 wurde das Feedback von mehr als 2.500 Teilnehmern gesammelt. Insgesamt wurden 23 unterschiedliche BI-Lösungen analysiert. Die Befragung untersucht, welche Faktoren mittelständische Unternehmen und Konzerne bei der Auswahl von BI-Produkten berücksichtigen, wie die Software eingesetzt wird, welchen Nutzen sie bringt und ob die Firmen ihre Ziele erreicht haben.

Über BARC

Das Business Application Research Center (BARC), ein Spin-Off der Universität Würzburg (Lehrstuhl Prof. Thome), bietet großen und mittelständischen Unternehmen neutrale und fundierte Unterstützung bei der Konzeption und Auswahl von Business-Intelligence- und Dokumentenmanagement-Systemen. Dabei vereinen die BARC-Analysten Markt-, Produkt- und Einführungswissen. Knowhow-Basis sind die seit Jahren durchgeführten Marktanalysen und Softwarevergleichsstudien, die ein umfassendes Detailwissen über den Leistungsumfang aller marktrelevanten Software-Anbieter sicherstellen. Zahlreiche namhafte Unternehmen, darunter über 90 Prozent aller DAX-100-Unternehmen, profitieren in vielfältiger Weise vom Knowhow der BARC-Analysten.

QlikTech Deutschland GmbH

Die leistungsstarke Business Intelligence-Lösung von QlikTech versetzt Unternehmen in die Lage, bessere und schnellere Entscheidungen zu treffen. QlikView kombiniert unternehmensweite Analyse- und Suchfunktionalitäten mit der Einfachheit und Anwenderfreundlichkeit, wie man sie von der Office-Umgebung kennt. Die bahnbrechende assoziative In-Memory-Suchtechnologie arbeitet in Echtzeit und gewährt den Anwendern durch intuitive Informationsauswertung neue Einblicke in ihre Geschäftsdaten. Im Gegensatz zu herkömmlichen BI-Lösungen generiert QlikView umgehend Mehrwert. Während herkömmliche BI-Anwendungen sich erst nach Monaten, Jahren oder gar nicht auszahlen, zeigt QlikView schon binnen Tagen oder Wochen sein wertschöpfendes Potenzial. Es kann vor Ort im Unternehmen eingesetzt werden, beim Cloud-Computing, auf dem Laptop oder auf mobilen Endgeräten - vom Einzelanwender bis zum globalen Konzern. QlikTech (NASDAQ: QLIK) hat seinen Hauptsitz in Radnor, Pennsylvania, und unterhält Niederlassungen in aller Welt. Gemeinsam mit mehr als 1.100 Partnerunternehmen weltweit betreut QlikTech über 15.000 Kunden in mehr als 100 Ländern.