GeoAnalytics: Dresner-Marktstudie kürt Qlik zur Nummer 1 für seine Location-Intelligence-Fähigkeiten

Seit der Übernahme von Idevio bietet Qlik GeoAnalytics umfassende Geovisualisierungen und raumbezogene Analysen

Düsseldorf, (PresseBox) - Qlik, ein führender Anbieter von Visual Analytics, führt mit seiner Geodaten-Analyse das Ranking der „2017 Location Intelligence Market Study“ von Dresner Advisory Services an. Die Marktstudie untersucht die Eigenschaften verschiedener Location-Intelligence-Lösungen, das Anwendererlebnis, aktuelle Implementierungen und zukünftige Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Studie geht davon aus, dass mit der Ausbreitung des Internet of Things (IoT) und der gestiegenen Bedeutung von Datenvisualisierungen auch die Wichtigkeit ortsbezogener Analysen und deren Darstellung über Karten wächst. Schon jetzt schätzt die Mehrheit der Befragten die Relevanz von Location Intelligence als hoch ein. Über die Hälfte (63 Prozent) findet die Analyse raumbezogener Daten sogar „sehr wichtig“ oder „erfolgskritisch“. Von den 30 Themen, die in der Studie untersucht wurden, rangiert der Stellenwert von Location Intelligence  bei den Teilnehmern noch vor Big Data und dem Internet der Dinge.

„Wir stecken mitten in einer grundlegenden Veränderung“, so Howard Dresner, Gründer und Chief Research Officer von Dresner Advisory Services. „Der große Einfluss von Location Intelligence ist eindeutig. Organisationen sollten verstärkt darüber nachdenken, wie diese eingesetzt werden kann, um Kundenbeziehungen, Marktdurchdringung oder Investitionen zu verbessern. Wir gratulieren Qlik zu seiner Führungsposition.“

Raumbezogene Analysen zeigen Zusammenhänge standortbezogener Informationen

Qlik GeoAnalytics erweitert nicht nur die bisherigen Mapping-Optionen der Qlik-Lösung, sondern unterstützt eine ganze Reihe fortgeschrittener Anwendungsfälle im Bereich Geodaten-Analyse: Kunden von Qlik Sense und QlikView stehen die Kartendaten nun komprimiert und dauerhaft zur Verfügung, so dass sie geografische Zusammenhänge aufdecken können, die zu besseren Entscheidungen und letztlich einem höheren ROI führen. Über Drill-Down-Funktionen können sich Qlik-Anwender die Details auch sehr umfangreicher Karten mit Millionen von Datenpunkten anzeigen lassen. Mit der Cloud-basierten GeoAnalytics-Lösung von Idevio lassen sich zudem geografische Daten mit anderen Daten verbinden und analysieren – um etwa potentielle Unternehmensstandorte ausfindig zu machen, die Kundenverteilung anhand von Postleitzahlen abzubilden oder Lieferzeiten besser analysieren zu können.

Die komplette Location-Intelligence-Studie steht unter http://www.qlik.com/us/resource-library/dresner-2017-market-study zum Download zur Verfügung.

Über Dresner Advisory Services

Dresner Advisory Services wurde von Howard Dresner gegründet, einem unabhängigen Analysten, Autor, Dozenten und Berater. Der Fokus von Dresner Advisory Services, LLC liegt auf der Erstellung und Verbreitung von Informationen und neuen Impulsen zu Business Intelligence und benachbarten Themen.

QlikTech Deutschland GmbH

Qlik® ist Anbieter der führenden Visual Analytics Plattform und Pionier für anwendergesteuerte Business Intelligence. Das Produktportfolio umfasst gleichermaßen cloudbasierte sowie lokal installierte Lösungen und reicht von Reporting und Self-Service Visual Analytics bis zu Guided und Embedded Analytics für kundenspezifische Analysen. Mit Qlik Sense®, QlikView® und Qlik® Cloud können Anwender unabhängig davon woher die Daten stammen und wo sie abgespeichert sind, die Beziehungen zwischen den Daten untersuchen, die wiederum zu wertvollen Einsichten und zu guten Ideen führen. Qlik mit Hauptsitz in Radnor, Pennsylvania, hat Büros in über 100 Ländern und mehr als 40.000 Kunden weltweit.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.